Warum gibt es Menschen die Gott/Jesus nicht akzeptieren?

38 Antworten

Ich glaube nicht daran weil es einige Sachen auf der Weld gibt wo er verhindern könnte wenn es ihn gäbe. Warum gibt es so viel Leit ? Tote die wir lieben ? Warum werden wir bestraft für nix alles ist meiner Meinung nach Schicksal und so was gibt es meiner Meinung nach nicht 

das wort hassen ist falsch, ich sage mal, "nicht akzeptieren" ist besser..............

und da viele gläubige sowieso genau dass auch mit ungläubigen machen, kann man einfach von einem "ausgleich" sprechen, denn die zahl derer, die als ungläubige den glauben infrage stellen ist mit 15 prozent der weltbevölkerung wesentlich kleiner als die zahl derer, die durch ihren fanatismus ungläubige bestrafen und sogar töten..............denn 85 prozent der menschheit glaubt an einen erfundenen märchengott...........:)

und da kommen wir gleich zum kern deiner frage, denn WARUM soll man als vernünftiger mensch an religionen und götter glauben, die zu allen zeiten nur kriege, not, elend und machtgier, beeinflussung und bestrafung in die welt gebracht hat?.......sämtliche kriege dieser welt wurden immer im namen eines gottes geführt oder mit dessen namen gerechtfertigt, die terroristen dieser zeit sind ALLE muslime, (bedeutet nicht, dass alle muslime terroristen sind) und da muss man dann auch noch die 85 prozent der gläubigen mit ins spiel bringen, wenn man von einer schlechten welt redet, denn 85 prozent der menscheit sind genauso für diese schlechte welt verantwortlich, wie die restlichen 15 prozent der "ungläubigen"..............darüber solltet ihr mal nachdenken und nicht darüber, warum ein paar menschen euren glaubenswahn nicht mitmachen wollen...........

schau dir die geschichte der religionen an, die gründe, warum götter erfunden wurden und dann wirst du erkennen, dass gläubige nur an märchen glauben und menschen völlig umsonst gestorben sind, die man im namen eines gottes getötet hat................das echte leben findet im hier und jetzt statt, nicht in einer erfundenen anderen welt oder zeit, denn das belohnungs- und bestrafungssystem in der religion hat nur den einen grund..............menschen zum glauben zu bewegen, denn die religion und der glaube sind unermesslich sprudelnde geldquellen und riesige machtzentren..............

Nun dafür gibt es viele und rein individuelle Gründe. Viele Menschen betrachten den christlichen Gott als Beleidigung des eigenen Glaubens, andere meinen vielleicht das Gott ihnen nur Schlechtes angetan hat und wieder andere glauben einfach nicht an ihn.

Die Gründe warum Christen für ihren Glauben beleidigt werden sind genauso vielfältig und individuell.

Solltest du in so eine Situation kommen, empfiehlt es sich die involvierten Personen direkt zu fragen.

Der Koran - eine Reform der Bibel für die gläubige Christen?

Hallo!

wie wir wissen wurde die Bibel viele Jahre später von verschiedenen Theologen und Überlieferer verfasst, die scheinbar verschiedene Meinungen über Jesus hatten. Juden (meist Gegner von Jesus) und Griechen (meist Polytheisten) gehörten auch zu den Beteiligten. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum Jesus selbst als Gott bezeichnet wird, denn die Menschen damals hielten sehr berühmte Menschen für Götter. Oder ich hatte mal eine Stelle in der Bibel gelesen, wo Jesus ganz normal eine Predigt hält und die Mönche beneideten ihn und regten sich über seine Weisheit auf und sagten sinngemäß: „Schaut mal was er sagt. Er (Jesus) denkt, er wäre Gott.“ Kann es nicht sein, dass sie nach ihm die Menschen bzw. seine Anhänger in die Irre führen wollten, indem sie den korrekten Glauben an Jesus verderben?

Im Koran steht:

Gott hat den Gläubigen (Christen und Juden) wirklich eine Wohltat erwiesen, als Er unter ihnen einen Gesandten (Mohammed) von ihnen selbst geschickt hat, der ihnen Seine Verse verliest, und sie läutert und sie das Buch und die Weisheit lehrt, obgleich sie sich ZUVOR wahrlich in deutlichem IRRTUM befanden. (3:164)

Klärt der Koran nicht die Missverständnisse der Bibel, damit jeder einen korrekten Glauben hat?

...zur Frage

Frage über Jesus was ich nicht verstehe?

Ich frage mich etwas. Also Josef hat ja an Gott geglaubt ihn angebetet, Jacob sein Vater hat auch an Gott geglaubt ihn auch angebetet, sein Vater Isaac ebenfalls das gleiche und auch sein Vater also Isaacs Vater Abraham also bei ihm war es auch genau so. Aber jetzt ist meine Frage alle Christen und alle Katholiker denken ja, dass Jesus deren Gott ist also sie beten Jesus an aber was ich nicht verstehe Jesus hat doch auch an Gott der größer ist als er und sein Vater war geglaubt so wie seine Vorfahren und wieso beten viele Menschen dann Jesus an oder glauben an ihn statt Gott?

...zur Frage

Was passiert in der Drangsalszeit?

Wenn ich das richtig verstanden habe, soll Jesus laut der Bibel bald wiederkommen und die Christen "entrücken". Die Ungläubigen werden auf dieser Erde bleiben und die "Drangsalszeit" erleben - 7 Jahre bis zum endgültigen Gericht. In dieser Zeit haben sie eine letzte Chance zu Gott zu kommen bzw. an ihn zu glauben, um Vergebung zu bitten,u.s.w.. Habe ich das richtig verstanden?

Jetzt zu den Fragen:

Gehen wir mal davon aus, dass es so eintreffen würde...

1. Würden ALLE Menschen Jesus sehen können?

2. Würde es in der Drangsalszeit noch Ungläubige geben? Wenn man davon ausgeht, dass ihn alle Menschen sehen können und plötzlich Menschen (Christen) verschwunden sind, würden dann ALLE Menschen an Gott/Jesus glauben? Warum sollte man dann noch weiterhin ungläubig sein, wenn man es mit eigenen Augen gesehen hat?

3. Was würde in der Drangsalszeit passieren?

...zur Frage

Nahtoderfahrungen...was ist da dran?

...man hört oft das die Menschen ein helles Licht sehen und meistens auch Gott oder Jesus! Und auch das sie sich selber z.B. sehen von oben auf dem OP Tisch oder sowas...

...hatte von euch schon Mal jemand eine Nahtoderfahrung?

...und was ist da dran, ist das dann doch ein Zeichen, dass es ein Leben nach dem Tod gibt und die Seele weiterlebt?

...zur Frage

War Jesus auch ein Flüchtling?

...zur Frage

Warum ist den Christen Jesus wichtige als Gott?

Gott hat euch erschaffen nicht jesus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?