Warum gibt es mehr homophobe Männer als Frauen?

13 Antworten

Männer sind rational und Frauen emotional. Warum z.B. geben sich befreundete Frauen auch mal ein Küsschen und Männer packen sich eher in die Hände und klopfen sich auf die Schulter? - meiden also Lippenkontakt oder nähe zum Gesicht! Für Frauen ist der Bezug zum schwulen Mann ohnehin positiver, wie beim Mann der Bezug zur lesbischen Frau. Beim gleichen Geschlecht sind sich Frauen allerdings emotional näher als die Männer und respektieren sich auch auf anderer Ebene. Die Maskulinität erfordert Trophäen und Erfolge. Männer identifizieren sich damit und können vielleicht deshalb oft weniger schwulen Männern, weil sie darauf weniger bis gar keinen Wert legen und damit eine Diskrepanz zur männlichen Kernidentität erzeugen. Die Feminität hingegen erfordert Mitgefühl und Einfühlungsvermögen. Frauen streben nach emotionaler Harmonie (Konfliktverdrängung durch Gleichschaltung) und Männer nach rationaler Harmonie (Konfliktbekämpfung durch Entscheidungen).

Männer werden viel eher in die männliche Geschlechterrolle gepresst. Und da viele Menschen Schwule als Verkörperung von Weiblichkeit sehen, reagieren viele,vor allem unsichere Männer mit Feindlichkeit um sich indirekt davon abzugrenzen. Weitere Gründe dafür sind,dass hetero Männer es einfach nicht wirklich "geil" finden,sich zwei knutschende Männer vorzustellen. Lesben werden dagegen übersexualisiert. Außerdem reagieren Männer wegen ihres hohen Testosterongehalts oft aggressiver und weniger einfühlsam auf solche Dinge als Frauen.

Viele männliche Personen wurden von kleinen auf mit einem sehr krassen Männlichkeitsbild erzogen, dazu gehört oft auch dass Intimität zwischen zwei Männern (nicht romantisch oder sexuell gemeint, sondern auch umarmen, allgemeine körperliche Nähe) verpönt ist - Körpernähe und Zuneigung zeigen ist feminin, also unmännlich.

Ist nur ein Erklärungsversuch von mir, aber das Gefühl habe ich ganz oft.

Abgsehen davon sind viel homophob, finden aber zwei Frauen die was miteinanderhaben "supergeil" weil "is ja gut zum Gucken"

Heteromänner findem zwei Frauen die was miteinanderhaben "supergeil"?

Und wer soll das glauben?

0
@lydiab563

ich sagte "viele" und rede hier nur aus meiner persönlichen Erfahrung. Wenn man feiern ist und jemand weibliches küsst ist innerhalb von drei Minuten ringsherum ein Kreis von Typen die abgehen wie nochwas - das ist traurig.

0
@lydiab563

Ist auch exotisch,wenn 2 Frauen sich küssen..würde ich auch klarschen.

0
@SiPriera

Ist auch super angenehm wenn man dabei fetischisiert wird.

0

Was möchtest Du wissen?