Warum gibt es Mädchen, die noch nie was hatte, obwohl sie viele Chancen hätten?

14 Antworten

Entweder sind sie sehr anspruchsvoll und wählerisch in dem Sinne, dass kein Mann als gut genug erscheint, oder haben sie den passenden Mann (es muss ja auch menschlich harmonieren!) ganz einfach noch nicht getroffen - die Auswahl ist ja nicht überall riesengroß, speziell auf dem Dorf oder so. Oft liegt die Wahrheit irgendwo in der Mitte.

Es gibt auch weitere Hintergründe, aber die sind oft tragischer bzw. nicht selten psychischer Natur; in meinem früheren Freundeskreis befand sich ein total sympathisches, hübsches, intelligentes und liebes Mädchen, das fast jeden hätte haben können - sie hat allerdings noch als junge Erwachsene verarbeiten müssen, dass sie von einem Familienmitglied als Kind missbraucht worden ist.

Ich kenne ansonsten auch Fälle, wo es einfach kein Interesse an Beziehungen gibt oder eventuell die Eltern jegliche Form von Beziehungen und Freundschaften verbieten.

Nicht jeder will sexuell aktiv sein und auch wenn kommt es vielleicht einfach aufgrund von verschiedenen persönlichen Vorzügen nicht dazu.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Sehr viel von meinem Umfeld mitbekommen.

Sie sind eben so zufrieden

Sie wollen "auf den richtigen warten".

Ich halte das für Quatsch. Sie verpassen ihre beste Zeit und werden es später bereuen...

Naja desto glücklicher ist dann die Beziehung mit dem „richtigen“ vor allem wenn der auch geduldig auf die richtige gewartet hat

3

Hab absolut nichts verpasst, möchte nicht von fremden, mir nichts bedeuteten Männern angefasst werden, was soll ich da bereuen?

1

Weil sie darauf keinen Wert legt oder weil sie schlechte Erfahrungen in der Kindheit gemacht hat bezüglich Nähe und Bindungen.

Was möchtest Du wissen?