Warum gibt es Leggings (Meggings) für Männer?

5 Antworten

Ich trage als Mann Leggings und im Winter auch Strumpfhosen soweit ich denken kann, selbstverständlich auch in der Öffentlichkeit.

Ich finde da nichts verwerfliches daran, schon gar nicht in der heutigen Zeit, wo jeder tragen kann was er möchte.

Natürlich kombiniere ich diese Sachen immer mit einem langen Pullover oder Jacke im Winter oder T-Shirt im Sommer. Diese Leggings sind im übrigen sowas von bequem, ich möchte da nicht drauf verzichten.

Ich werde sogar teilweise auf der Straße angesprochen, wie gut das doch aussehen würde und warum sich wohl nicht mehr Männer trauen, dieses tolle Kleidungsstück zu tragen. 

Warum nicht? Ob es jetzt Meggings gibt, oder ich als Mann Leggings trage, das ist mir ehrlich gesagt total egal. Ich brauche keine "speziell für Männer" gemachten Leggings.

Warum ich die trage? Das hat mehrere Gründe:

1) Ich finde die sau bequem. Und viele, die es mal ausprobiert haben, werden mir da zustimmen.

2) Es gibt soooo viele, coole Designs. Ob nun von Poprageous, BlackMilk oder anderen. Es macht einfach Spaß nicht nur blau oder schwarz zu tragen.

3) Ist es vielleicht auch der kleine Rebell in mir :)

Wenn ich Leggings trage, achte ich allerdings darauf, die so zu kombinieren, dass Hintern und "Kronjuwelen" bedeckt sind. Einige Beispiele, und meine Gründe, habe ich hier auch noch mal im Video beschrieben:

https://youtube.com/watch?v=SyESPoM1Zu4

Coole Leggings. Ich kannte die nochgar nicht. Ich trage ja auch gern welche, aber bisher eigentlich nur schwarz. Ich werde mir die mal genauer anschauen und vielleicht paar bestellen. Wie fallen die eigentlich von der Größe her aus?

0
@Regensburger200

Welche meinst Du denn jetzt genau? Bei den "Meggings" gibt es meines Wissens nach nur eine Größe, bei Poprageous oder BlackMilk gibt es eine Größentabelle. Ich habe dort bei beiden "L", mit 186cm. Viel Spaß :)

0
@Alltagsabenteur

Nach einer Woche habe ich die bestellen Legging bekommen. Klar, preiswert sind sie nicht, aber ich kann sie nicht mir Massenware aus Asien vergleichen. Sie passen aber wie maßgefertigt und sehen richtig Klasse aus. Auf der Außenseite ist auch keine Naht.

1
@Alltagsabenteur

"Circuit Board" und "Black Wet Dream"; Die Tetris- und PacMan-Varianten sehen auch nicht schlecht aus, aber ist mir doch etwas "zu verspielt" gewesen.




0

Finde diese Dinger zwar auch recht grenzwertig -------> aber es ist halt zur Zeit Trend, da muss man nicht alles verstehen was grad in Mode ist.. so sehe ich das.. da kann man nicht "warum und wieso" fragen, das kann vermutlich nicht mal 'nen Designer erklären der diese Teile konzipierte^^ denk ich zumindest mal!

Sollte verboten werden, ganz klar, es gibt nunmal Grenzen. Vielleicht die Modedesigner auch mal zu nem Psychologen schicken. 

1

Warum ....sicher hat man eine Nische entdeckt um Geld zu verdienen und will mit Meggings das Tragen von Leggings durch Männer für alle vertretbar machen. Ich finde das absoluten Quatsch.

Eine Leggings kann ganz sicher von Männern getragen werden und ist in der heutigen Zeit nicht mehr das No-go schlechthin. Und Leggings werden auch heute mehr denn je von Männern getragen. Ob beim Sport oder auch unter der normalen Hose.

Den Leggingsträgern und -befürwortern kann ich nur beipflichten: Die Leggings sind absolut bequem!!!

Auch ich bin bekennender Leggingsträger -selbstverständlich auch in der Öffentlichkeit- und möchte sie nicht mehr missen. Im übrigen: Ich bin nicht schwul, sondern hetero in einer Beziehung lebend!

@ Damenwelt: Ihr wollt doch immer so emanzipiert sein! In dieser Sache könnt ihr es beweisen. Dann aber bitte Schluss mit konservativen Geplänkel.

Was möchtest Du wissen?