Warum gibt es laut Friedrich Nietzsche Menschen, warum sind jene egoistisch und was ist seiner Meinung nach Gut?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da Nietzsche viel geschrieben hat, gibt es auch viel zu interpretieren. D.h., Du kommst um einiges an Lektüre nicht herum. Da empfehle ich Wikipedia über Nietzsche und zwar den Abschnitt "Denken und Werk". Da werden Deine Fragen beantwortet. Und wenn da steht, dass Nietzsche die Religion kritisiert hat, speziell die christliche, kannst Du Dir an fünf Fingern ausrechnen, dass er den Menschen NICHT als Schöpfung irgendeines Gottes angesehen hat, sondern als Ergebnis eines evolutionären Prozesses nach Darwin, dessen Zeitgenosse Nietzsche war. Da muss man einfach mal die Daten vergleichen. Soviel Eigenarbeit muss sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu findest du im Internet sehr, sehr viel! Du mpsstest nur mal die Augen aufmachen.

Erkundige dich für den Anfang mal über den Nihilismus den Nietzsche vertreten hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du stellst die Frage so, als ob Du selbst kaum etwas von Friedrich Nietzsche gelesen hast, aber hier im Netz einfach die Informationen absahnen willst für gute Noten.

Um mal beim Philosophieren zu bleiben - findest Du das in Ordnung??

Mach Dich doch bitte erstmal selbst schlau, und wenn Du dann noch Fragen hast, kannst Du Dich gerne an mich wenden.

: )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sein Credo war: "Leben ist Wille zur Macht". Hier findest du die Replik auf deine Fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?