Warum gibt es Koreaner?

8 Antworten

Die Koreaner blicken auf 5000 jährige Geschichte zurück. Es wird vermutet, dass die Koreaner die Nachfahren des mongolischen Steppenvolkes sind.

Es kommt das selbe Ergebnis raus, wenn ich fragen würde, wo die Deutschen bzw die Europäer kommen. Alle Menschen sind in der frühen Entwicklungsphase rumgewandert, bis sie sesshaft geworden sind. So bildeten sich die Gruppen und dessen Kulturen, wie zum Beispiel die Koreaner.

Was möchtest Du wissen?