Warum gibt es Kloakentiere nur in Australien?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Beuteltiere sind aus Amerika über die damals unvereiste Antarktis nach Australien eingewandert, wo sie dann eine große Vielfalt erreicht haben. Einige Beuteltierarten hat es offenbar auch nach Europa und Afrika verschlagen, wo sie aber nicht dauerhaft überleben konnten, vermutlich wegen der Konkurrenz durch Plazentasäugetiere.

Kloakentiere stammen hingegen ursprünglich aus Australien und sind fast nur von dort bekannt. Tatsächlich gibt es aber einen einzigen Fund aus Südamerika, der von der Anwesenheit von Kloakentieren zeugt (Monotrematum sudamericanum).

Wenn Kloakentiere bis nach Südamerika gelangen konnten, haben sie vermutlich ebenfalls den Weg über die Antarktis genommen, aber in die andere Richtung wie die Beuteltiere. Aus der Antarktis sind keine fossilen Kloakentiere bekannt, deswegen kann man nicht sagen, wie erfolgreich sie auf diesem Kontinent waren, bevor sie spätestens mit der Vereisung der Antarktis ausgestorben sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wombatini
05.02.2017, 18:52

Aus welchem lebewesen haben sich die Kloakentiere in Australien entwickelt?

0

Wie du auf einer Landkarte sehen kannst, ist Australien sehr weit von den anderen Kontinenten entfernt, so dass sich die Tierarten dort anders entwickelt haben. Aber es gibt z.B. auch auf Inseln Tierarten, die es sonst nirgends gibt, wie auf den Galapagos-Inseln. Manche Tierarten wandern weit und erschließen so neue Lebensräume. Andere bleiben da, wo sie sind, aus verschiedenen Gründen. Diese können sein: genug Lebensraum und Fressen für alle Individuen einer Spezies vorhanden, die bevorzugte Nahrung wächst nur da, wo sie leben oder vielleicht sind sie einfach nicht gut zu Fuß ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wombatini
05.02.2017, 16:34

Also gab es kloakentiere quasi von anfang an immer nur im heutigen Australien, auch wenn dieses vllt noch an einer anderen Stelle "runschwamm"? :)

0
Jetzt kann ich mir nicht erklären warum es in Amerika keine Kloakentiere gibt.

Das es sie heute nicht mehr gibt, heißt nicht zwangsläufig, es gab sie dort nie.

Ob die Beuteltiere Amerikas verwandt mit den australischen sind, oder ob die Evolution hier für ein "Problem" ähnliche Lösungen gefunden hat, ist auch nicht abschließend geklärt.

Und Du wirst eine Vielzahl anderer Lebewesen in Australien (oder Amerika) finden, die es nicht für "nötig" befunden haben, durch die Welt zu wandern.

Oder, wenn sie es versucht haben, waren die Bedingungen womöglich so ungünstig (Klima, Nahrungsangebot), dass eine solche "Reise" unmöglich war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?