Warum gibt es keinen Mamaschlumpf?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Weibliche Schlümpfe können nur durch einen Zauberspruch, angewendet auf blaue Tonerde, entstehen. Blaue Tonerde gibt es nur an einem ganz bestimmten Ort im verwunschenen Land. Bekannte Beispiele von weiblichen Schlümpfen sind Schlumpfine, Schlumpfi (in der Fernsehserie: Sasset) und Omaschlumpf.

Schlumpfine wurde von Gargamel erschaffen, um Zwietracht im Schlumpfdorf zu erzeugen. Zunächst war Schlumpfine hässlich. Später wurde sie von Papa Schlumpf in eine Schönheit verwandelt. Von den Schlumpflingen (Schlumpfenkinder) wurde Schlumpfi (Sasset) erschaffen, um Schlumpfine eine Freundin zu machen. Da sie allerdings eine zu kleine Menge blauer Tonerde genommen hatten, wurde Sasset nur zu einem Schlumpfenkind. Über die genaue Entstehung und Herkunft von Omaschlumpf ist nur soviel bekannt: Opaschlumpf weiß von einem Zauberschloss, das nur einmal alle 300 Jahre für kurze Zeit zum Vorschein kommt. Oma ist in diesem Schloss gefangen. Im letzten Moment gelingt es ihr und ihrem "Haustier" Hopser mit der Hilfe von Opa zu entkommen und von den Schlümpfen aufgenommen zu werden.

Quelle und weitere Informationen:



hab's einfach mal kopiert - weil's ja eh schon im Internet steht!!!

Klingt gut ... Macht Sinn .... Granny .... Gut jeder wie er will xD

0

http://41.media.tumblr.com/e4f3913ea1136e41da3b43fe15bdab7d/tumblr_nojvarTibs1tpri36o1_1280.jpg

Spaß beiseite, laut der Serie selbst vermehren sich die Schlümpfe normalerweise asexuell (wenn überhaupt). Schlumpfine, die einzige Frau ist eine Schöpfung von Gargamel, die sich den Schlümpfen angeschlossen hat.

Das bedeutet das ganze Dorf bestand bis zu ihrer Erschaffung ausschließlich aus männlichen Schlümpfen.

Wenn man möchte kann man natürlich haufenweise Theorien spinnen die von Naturgeistern bis Wandermüttern reichen können, am wahrscheinlichsten ist aber dass die Zeichner und Erfinder der Schlümpfe einfach nicht so weit gedacht hatten, immerhin ist Sexualität nicht unbedingt Hauptthema einer Kleinkinderserie.

 - (Evolution, Schlumpf)

Na dann sind die ja alle schwul und schlumofine ist ne transe xD .....
LOL

1

Das hat vllt. den gleichen Grund, warum Donald Duck nur Neffen und keine Söhne hat - man wollte nicht andeuten, dass die Charaktere Geschlechtsverkehr hatten, weil die Zielgruppe ja Kinder sind.

Mal richtig nachgedacht macht dies Sinn.

1

Weil dann der Papaschlumpf nicht mehr viel Wert wäre.  Er soll ja quasi als der Alleinverantwortliche Schlumpf für alle dargestellt werden. Niemand dem sonst noch ein anderer Schlumpf was vorschreibt.

Voll dominant .... Ich bin euer Vater ... xD

0
@ThomasAral

im französischen Original heisst es auch  Grand Schtroumpf   ... das Papa kam erst durch die deutsche Übersetzung in der Fernsehserie. Papa sollte also von Anfang an nichts mit Vater im biologischen Sinne zu tun haben, sondern als Führer --- absolutistischer Herrscher. Es gibt z.B. auch eine Folge wo Papa sich drei Schlümpfe greift und sie zu Gold macht um sich damit einen Umhang oder so zu kaufen .... würde das ein biologischer Papa machen ?

0

Was möchtest Du wissen?