Warum gibt es keinen 3 Teil von die purpurnen Flüsse?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jean-Christophe Grangé hatte nur die Vorlage für den ersten Teil geschrieben.

Im zweiten wurden nur die Charaktere zusammen mit einer neuen Handlung verwendet.

Er spielte bei weitem nicht das Ergebnis ein, welches der 1. Teil vorweisen konnte.

Die Produktionskosten waren letztendlich höher als der Gewinn an den Kinokassen und durch DVD-Verkäufe.

Kein Produzent war bereit, einen zweiten Flop zu finanzieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte? Im ersten war die Auflösung mit den Zwillingen schon völlig hanebüchen, der zweite mit diesen Killer-Mönchen war aber einfach nur Dreck. Also den hätte man schon sein lassen dürfen! Und jetzt kommst Du mit dem Wunsch nach nem dritten Teil? Wie hätte man den zweiten denn noch unterbieten können?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch es gibt Imperium der Wölfe ist nicht der dritte Teil von purpurnen Flüsse ist aber vom selben Autor und selbe düstere Atmospäre und ist auch mit Jean Reno

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?