Warum gibt es keine Viren fuer Apple-Computer?

8 Antworten

Es liegt ganz einfach an der Anzahl der Rechner, da es mehr windows rechner auf der welt gibt lohnt sich ein Virus ehr, da man mehr opfer hat. Allerdings gibt es immer mehr apple viren und das OS ist leichter auszutricksen als Windows

Ich programmiere teilweise selber Viren für den Mac, welche ich allerdings nicht verbreite sondern nur gucke was sie auf virtuellen Maschinen anrichten können. Ganz klar es ist möglich das der Mac sich einen Virus einfängt. Es gibt aber im mom so wenige das die Wahrscheinlichkeit sehr gering ist!

Was möchtest Du wissen?