Warum gibt es keine Staubsauger mehr zu kaufen die 1800 Watt haben?

6 Antworten

Aus demselben Grund, warum keine Glühbirnen für die Zimmerbeleuchtung mehr produziert werden, und Küchengeräte eine gewisse Effizienzklasse aufweisen müssen.

Selbst in der Industrie gibt es solche Regelungen. Die Förderbänder an Werkzeugmaschinen sind zb. ebenfalls in ihrer Leistung limitiert worden.

Wir können unsere Energie nur äußerst dreckig bereitstellen. Wenn wir in Zukunft noch was zu Essen auf dem Tisch haben wollen, dann müssen wir eben Energie sparen.

Weil nicht die elektrische Leistungsaufnahme im Vordergrund stehen sollte, sondern eben die Saugleistung.

Wenn Hersteller mit elektrischer Leistung protzen, das Gros aber als Abwärme und Lärm verloren geht, dann bringt Dich das nicht wirklich weiter.

Weil ein Wohnungstaubsauger bereits mit 600 Watt stärker saugt, als man es gebrauchen kann.

Für zu Hause braucht kein Mensch einen 1800 Watt Tintus-Heuler.

Doch, es gibt einen. Tim Taylor, der Heimwerker King. Der macht aus 600 Watt 1.800 oder 2.000 Watt und Wundert sich, dass der teppich plötzlich weg ist.

1
@allexm78

Ja, ich freue mich auch heute noch, wenn ich zufällig mal eine Folge davon sehe. Geil ist auch das Lachs-Garen in der Spülmaschine :-D

1
@allexm78

Verflucht, Tepich? Ich kann nicht mal Tepich Richtig tippen, hust. ;)

0

Damit soll Energie gespart werden.

weil wir dir vorschreiben was effizient ist , damit wir unsere energie bla bla erfüllen . und das woanders nutzen können .

Was möchtest Du wissen?