Warum gibt es keine positiven 20Uhr-Nachrichten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du meinst warum man nicht über die Erfolge bei der Rettung von Arbeitssklaven, des Regenwaldes, die neu eröffneten Kinderspielplätze, Gemeindehäuser, Frieden auf der Welt, kostenlose Medikamente, neu eingestellte Lehrer und anderes gutes berichtet? Weil's das nicht gibt. Spaß beiseite. Diese Nachrichten gibt es im Internet.
Zum Beispiel hier:
https://nur-positive-nachrichten.de
und hier :
http://www.goodworldnews.org

Die Intendanten und Programmverantwortlichen anderer Medien wie Tv und Radio wollen oder können nicht anders als nur negatives in den Nachrichten zu senden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine echt gute Frage, die sich wohl viele stellen und die eigentlich mal an die ARD- bzw. ZDF-Nachrichtenredaktion weitergeleitet werden müsste (von den privaten Sendern schweigen wir jetzt mal). Einerseits will die Sensationsgier befriedigt sein, andererseits aber - und das glaube ich - will man auch uns vorbereiten auf härtere Zeiten, die definitiv kommen.

Uns Deutschen geht es so gut. Aber wenn der Weltfrieden nachhaltig gefährdet ist, werden auch wir nicht verschont. Bitte versteh das nicht als Schwarzmalerei, sondern als Kontext aus Deiner Frage. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was willst du denn hören? Dass Max Mustermann geheiratet hat? Dann musst du Boulevard-Nachrichten schauen. Sowas will ich in normalen Nachrichten nicht hören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Positive Nachrichten sind durch Erdogan verboten worden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Leute nur Negatives hören wollen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?