Warum gibt es keine männlichen Mütter?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Da ich Single bin, weil ich als freiheitsliebender Mensch nie eine feste Partnerschaft eingehen wollte, habe ich mich seit ´zig Jahren in meiner Freizeit immer um fremde Kinder gekümmert, die von sich aus zu mir gekommen sind, weil ich stets für sie ansprechbar war und ihnen viel Unterhaltungsmöglichkeiten bieten konnte, aber ihnen auch gerne Hilfestellungen bei schulischen Schwierigkeiten gab.

Ich liebte diese Kinder so, als wären sie meine eigenen. Entsprechend entwickelte sich das ganze zu meinem ersatzweisen Familienleben.

Nun zum Sinn der Fragestellung:

Viele der Kinder empfanden mich wie Vater und Mutter in einer Person.   Ob es um Wehwehchen ging oder Traurigkeiten, ob Wünsche sich erfüllen liessen, ich war ihnen immer hilfreich zur Stelle.

So erfüllte sich mein Kinderwunsch auf diese Weise ohne partnerschafftliche Beziehung.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dfllothar 17.06.2017, 22:57

Hab´ganz vergessen zu sagen, ich bin männlich und jetzt bereits im Rentenalter.

0

Hier sieht man, wie das stereotypische Denken der Gesellschaft einen beeinflussen kann:
Die Aufgaben eines Vaters und die einer Mutter sind gleich: Die Kinder von ganzem Herzen lieben, sie erziehen und zu beschützen, und für alle Wehwehchen dazusein

Nur leider haben wir nur mehr wenige solche Väter, die ein gutes Vorbild geben, daher hat sich die Vorstellung eingeschlichen, das sei allein die Aufgabe der Mutter, und der Vater kann ruhig chlolerisch, zurückgezogen, lieblos und egoistisch oder sogar gewalttätig sein. Oder auch gar nicht vorhanden. Denn das ist ja mittlerweile der Großteil der Männer, also ist das "normal".

Wie sehr dieses falsche Bild von Männlichkeit und das Fehlen echter Väter die Gesellschaft negativ beeinflusst, kannst du mit eigenen Augen beobachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es doch.

Schau Dich mal bei transsexuellen Eltern um.

warehouse14

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es doch!

Oder was sind die Väter sonst??

Nichts anderes als männliche Mütter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hilfe! Herr, lass Manna regnen!

Wie alt bist Du? Hast Du nicht Mam und Dad? Frag doch mal bitte die  :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gender macht es möglich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum gibt es keine weibliche väter?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil wegen Fortpflanzung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?