Warum gibt es keine Kindersitze für 16 jährige?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kindersitze sind eigentlich nur da da die Kinder noch zu klein sind und ohne, der Gurt sogar eher eine Gefahr wäre.

Für dein Problem. Nimm ein Kissen oder es gibt so Polster mit Klettverschluß die man auch um den Gurt machen kann damit dieser Weicher und so ist. Auch gibt es so extra Kissen für um den Hals die dich dort stabilisieren und so einen angeknickten Hals verhindern der für Rückenschmerzen oder einen steifen Hals sorgen kann

Wir wäre es mit einem Kissen?

Ansonsten geht auch eine zusammengelegte Decke und für den Hals gibt es auch so Nackenkissen, für den Gurt spezielle Überzüge damit sie nicht in den Hals schneiden 🤔

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Kindersitze sollen kleinen Menschen helfen.So weit ich weiß kann man durch die sicherer mit dem Auto fahren,wenn man klein ist.Du könntest ein Kindersitz kaufen,wenn er dir passt.

Doch, die gibt es. Muss man nur extra einbauen lassen. Bei Rennfahrern ist es das Gleiche.

Was den Hals angeht, da kann man schon mit einem normalen Gurtpolster Linderung erfahren.

Lies Dir mal diese Seite durch. Ist zwar schon älter, aber das Problem ist das gleiche.

https://www.gesundheitsfrage.net/g/frage/aeltere-kinder-im-5-punkt-gurt

Alles Gute

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – med. Ausbildungen und 4 Semester Medizin, eig. Erfahrung

Weil das was mit der Größe zu tun hat und nicht mit dem Alter. Wer 16 ist und 1,40m gross ist, muss vorne mit kindersitz sitzen

Was möchtest Du wissen?