Warum gibt es keine Frauen, deren Haare bis fast zum Erdboden reichen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

https://www.google.de/search?q=%C3%BCber+bodenlange+haare&client=firefox-b&dcr=0&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwibhuL5kabYAhWOKVAKHSJ4BvAQ_AUICigB&biw=1085&bih=635

Die gibt es.

Es sind halt hierzulande nur wenige (in Indien gibt es meines Wissens einen Trend zu extrem langen Haaren - suche mal bei youtube Indian hair care etc.).

Warum sind es nur wenige?

Nun, man kann die Haare zwar lange wachsen lassen (für überbodenlange Haare bei einer Körpergröße von 170 cm und 1,5 cm Wachstum im Monat wären das schon ca. 9 Jahre), aber im Alltag kann man sie nicht offen tragen (Herbst, Fußgängerzone, nasse Straße und ggf. Hunde- oder Vogelkot etc.). Die Spitzen würden den Boden fegen und sämtlichen Dreck sammeln. Man würde öfter mit den Haaren irgendwo hängen bleiben. Selbst Menschen mit Haarlängen bis Mitte Rücken klemmen sich die offenen Haaren schon mal in der Autotür oder dem Reißverschluss der Jacke ein.

Zudem ist das Kämmen halt aufwändiger (länger) als bei kurzen Haaren. Man muss im Alltag einen Dutt tragen, weil man selbst im langem Zopf oft Probleme bekommt (Zopfquaste hänge beim Sitzen oder Bücken auf dem Boden). Das mag nicht jeder. Je nach Dicke des Haares kann es auch weh tun (Dutt wird zu schwer). Das Haarewaschen ist aufwändiger und das Trocknen dauert länger.

Schau dir mal den Youtube-Kanal von "Haartraumfrisuren" an. Die Youtuberin hat Haare bis fast zum Knie. Sie stellt vor allem Duttfrisuren vor, zeigt aber auch die Pflege der offenen Haare. Man kann sich vorstellen, dass dies mit zunehmender Länge aufwändiger wird und nicht jeder damit zurecht kommt.

Ich habe Taillen langes Haar. Vorher Hüftlang. Weißt du was das für eine Arbeit ist bis die gewaschen sind, der Schaum draußen ist und sie trocken sind.

Wenn ich meine früh um 10 Uhr wasche, sind sie so beim reinfassen noch feucht.

Es gibt eine Frau deren Haar so lang ist. In England. Hab mal ne Reportage gesehen.

Haare müssen doch nicht ständig mit Schampons gewaschen werden. Lauwarmes Wasser reicht meistens. Chemie-Shampoos nicht gut für die Haare.

0

Ein Haar wird 5-6 Jahre alt und wächst pro Jahr ca. 12cm.

Macht bei 6 Jahren 72cm.

Wenn Frauen oder Männer längere Haare haben, ist das eine Laune der Natur, normalerweise werden die nicht so lang.

Was möchtest Du wissen?