Warum gibt es keine einheitlichen Schrauben?

6 Antworten

Die Schraube an sich wurde lange vor der Existenz von Normen und Standards erfunden und über Jahrhunderte weiterentwickelt.

Und die verschiedenen Ziele, die mit unterschiedlichen Antrieben angestrebt werden, kann man bei weitem nicht mit nur zwei Antrieben erschlagen, nicht mal notwendigerweise mit einem Dutzend.

So ziemlich jeder Antrieb hat bei allen Nachteilen mindestens einen Vorteil gegenüber allen anderen.

https://youtu.be/yzMU8rH4PN8

Die Formen, mit denen Du die Schrauben drehst, also Schlitz, Kreuzschlitz, Inbus, Torque, etc. nennt man auch Antrieb. Je nach Kraftaufwand muss es unterschiedliche Antriebe geben, um eine Schraube mit der entsprechend vorgesehenen Kraft (Nm) festzuziehen.

schlitz ist inzwischen veraltet aber noch immer vorhanden.war damals am einfachsten herzustellen.ja dann braucht es noch viel andere köpfe in der technik wie inbus,sechskant torx und vielzahn je nach anwendung.alles mit kreuz lässt sich nicht machen.dann werden schrauben nicht gezogen deshalb schraubendreher

Die sind genormt.

Aber es gibt halt viele genormte Schraubenköpfe.

So wie es viele Anwendungen und unterschiedliche Betätigungen gibt

Weil die jeweiligen Schrauben in Form und Länge immer auch einen anderen oder ganz bestimmten Zweck erfüllen. Mal abgesehen von diesem ganzen DIN-Normen/Längen liegt das an der Festigkeit und vor allem auch daran wie fest ich etwas andrehen kann. Bei einer Schlitzschraube ist irgendwann mal Feierabend während ich hingegen bei einer Kreuzschlitzschraube mehr Kraft aufbringen kann. Noch besser sind z.B Innensechskannt- oder Torque Schrauben. Bei Außensechskanntschrauben kann ich noch mehr Kraft aufbringen. Darüber hinaus werden die Schrauben ja unterschiedlich verwendet. Wenn du eine Senkkopfschraube für einen Schrank oder ähnlich benötigst, kannst du da keine mit Zylinderkopf eindrehen. Also eine für alles gibt es da nicht.

Wenn du eine Senkkopfschraube für einen Schrank oder ähnlich benötigst, kannst du da keine mit Zylinderkopf eindrehen. Also eine für alles gibt es da nicht.

Haha, .... neulich in der Bauanleitung vom Schrank "oleolafson" ... sie brauchen einen 32er Maulschlüssel und etwas Kleister.

2
@wollyuno

Da hast Du recht, nur dass ein Trecker kein Schrank ist 😉

1

Was möchtest Du wissen?