Warum gibt es keine echten Schäfer mehr?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Weil die unechten Schäfer (erkennbar an ihren ruckartigen Bewegungen und der metallisch klingenden Stimme) sich der Schafe bemächtigt haben. Ob die Tierchen noch echt sind, weiß keiner so genau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt noch welche, aber grad in BRD sind sie selten(er) geworden.

Ist halt schlechtest bezahlt, auch gibt unsere Umwelt das kaum noch her..

Teilweise haben aber z.B. Umweltschutz-Bünde eigene Herden, die sie z.B. auf Kalkmagerwiesen weiden lassen um der Landschaftspflege willen. Beispiel: die Herde der ANTL


http://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Steinfurt/Tecklenburg/2108940-Unterwegs-mit-der-ANTL-Schafherde-Vierbeinige-Naturschuetzer


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es... sowohl in Deutschland, aber noch mehr in Österreich, in Südamerika und ganz viele in Osteuropa/Westasien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer sagt denn, das es keine mehr gibt ? Schau mal in die Lüneburger Heide z.B.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir läuft grad einer vorbei, mit 200 Schafen. Die grasen hier die Wiese ab.

Määääääääääääääähhhhh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer hat dir denn das erzählt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?