Warum gibt es keine durchgreifenden Konsequenzen bei 120000 Toten durch Tabakkonsum in Deutschland?

 - (Gesundheit, Rauchen, Todesopfer)

9 Antworten

Hallo Chrissi059

Weil alle daran gut verdienen.

Der Staat kassiert die Tabaksteuer.

Die Pharmaindustrie verdient gut an den Chemotherapien usw.

Die Ärzte arbeiten natürlich auch nicht umsonst.

Gruß, Franky

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Nichtraucher und Dampfer seit 2016

Ich weiß dass du Recht hast.

0

Tabakfirmen haben Lobbyisten, Tabaktote nicht.

Tabakverkauf bringt Steuern ein.

Was soll man dagegen machen? Ein Verbot würde nichts bringen, da man welche im Ausland kaufen könnte oder über den Schwarzmarkt. Der Staat verdient daran und die Steuern darauf werden permanent erhöht. Was soll man mehr dagegen machen?

weil a) zuviele Arbeitsplätze daran hängen und b) das Steueraufkommen schon ganz gut ist , worauf der Staat nicht verzichten möchte. Ne Tanke ohne Kippen kann zu machen

Da verdient der Staat zu viel durch steuern. Vorallem da die meisten ja Raucher sind.

In jeden Staat macht man sich ja keine Sorgen um die Menschen Hauptsache man bekommt geld.

Kiosk in dem es verkauft wird der verdient ganz wenig da dran.

endlich mal ne Antwort, mit der man was anfangen kann

1

Was möchtest Du wissen?