Warum gibt es juristische Personen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Warum?

Wir sind (fast) alle Mitglied der juristischen Person "Bundesrepublik Deutschland". Es ist doch einfacher, wenn die bestimmte Abkommen trifft, z.B. über Einreise- und Visabestimmungen, als wenn jeder Bundesbürger über seinen Rechtsanwalt Verhandlungen mit allen Staaten aufnimmt, in die er einreisen möchte auf Urlaubs-und Geschäftreisen.

Viele Personen sind in einer Gewerkschaft (juristischen Person) - die meisten wichtigen Arbeitgeber sind in einem entsprechenden Arbeitgeberverband (juristischen Person). Diese beiden handeln Arbeitsbedingungen aus und führen Lohnverhandlungen. Es ist auch hier eine wesentliche Erleichterung, als wenn jeder einzelne Arbeitnehmer mit seinem Chef diese Abkommen extra aushandeln müßte, obwohl es das auch gibt.

Auch gibt es noch weitere Vorteile der Bildung einer juristischen Person, wie z.B. eines Vereins: Pflege der Geselligkeit und Erfahrungsaustausch, gemeinsame Unternehmungen können einfacher geplant werden auf den Versammlungen, Mitglieder bekommen bestimmte Waren bei Partnerunternehmen billiger und wenn es ein eV ist, gibt der Staat auch noch zusätzliche Vergünstigungen, wie Steuerfreiheit.

Auch viele Unternehmen wie eine AG oder GmbH sind juristische Personen, dort wird das unternehmerische Risiko auf viele Schultern (Anteilsinhaber, die wieder natürliche und juristische Pers. sein können) verteilt.

Wie Du siehst, bringen juristische Personen viele Vorteile.

Damit auch diese Verträge (z.B. Mietverträge) abschließen und Eigentum erwerben können und notfalls auch ein Klagerecht haben.

das kann auch eine natürliche Person, die geschäftsfähig ist

0
@Verose

Ja, und eben auch juristische Personen. Was ist so schlimm daran?

0

Weil man oft nicht als Privatmann (natürliche Person) auftreten kann. Es können Firmen, Institutionen, Vereine, Körperschaften usw. sein

Als Beispiel:

Du kaufst dir dein Auto von BMW (einer juristischen Person) und nicht von dem Hinterhuber, der zufällig bei BMW den Verkauf macht.

Du lässt dir deinen Personalausweis von der Stadtverwaltung (juristische Person) und nicht von Susi Sorglos, die zufällig dort am Schreibtisch sitzt, ausstellen.

damit auch institutionen juristisch als person betrachtet werden können und ich strafen gegen ein konstrukt, was ich eig. nicht fassen kann.

Institurionen sind aber doch jur. Personen

0

Was möchtest Du wissen?