Warum gibt es Jungs die so sind?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was du beschreibst, sind nicht wirklich Machos. Als Macho bezeichnet man einen sich übertrieben männlich verhaltenden Mann. Sich zu cool zum lernen zu fühlen hat mit Männlichkeit aber wenig zu tun, das können Frauen genauso.

Ich vermute mal, das nennt sich Pubertät. Irgendwie muss man sich von den Eltern, der Gesellschaft und deren Erwartungen abgrenzen, irgendwo muss man sich sein Selbstwertgefühl holen, und manche Leute tun das nun mal durch scheinbare "Coolness" und Ablehnung von all dem, was gemeinhin als produktives, sinnvolles Verhalten gesehen wird. Das legt sich wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind die die niemals was erreichen werden... In ein paar Jahren sind sie nicht mehr so "cool" und einfach nur am boden weil sie nichts gesch*ssen bekommen haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie sind so, weil sie retardet sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Modellierer
23.04.2016, 18:17

Was ist retardet

0
Kommentar von Latilufimali
23.04.2016, 18:26

zurückgeblieben

0

Kenne ich ist echt schlimm.. Tja es gibt eben die einen und die anderen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?