Warum gibt es jetzt schon Lebkuchen und Weihnachtskram?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Das geht schon seit Jahren so - liegt an der Vermarktung durch die Industrie.

Wenn es niemand kaufen würde, würde es auch nicht angeboten.

Ich finde das auch schade - so geht die ganze vorweihnachtliche Stimmung flöten.

Die Vermarktung geht den Firmen wohl nicht schnell genug. Ich sehe viele Leute schon das Zeug kaufen. Außerhalb von der Weihnachtszeit würde mir das Zeug einfach zu unpassend schmecken .

Wobei man sagen muss, dass es keine Verbindung zwischen Lebkuchen und Weihnachten gibt. Die geben wir uns schon selber, aber es hat eigentlich nichts miteinander zu tun

anscheinend wird das zeug jetzt schon gekauft sonst gäbe es das noch nirgends. mir gefällts auch nicht (bin da bisschen traditionell veranlagt, Lebkuchen frühestens ende November ;))) aber du musst es dir ja nicht anschaun ;)

als warm up quasi auf den kommendebn fest. man muß es ja nicht kaufen.

Um die leute in weihnachtsstimmung zu bringen. Dann geben sie mehr geld aus und als einzellhändler versucht man natürlich die zeit in der man viel umsatz macht möglichst lang zu ziehen.

Damit die Leute jetzt schon daran erinnert werden auch ja jede Menge Geld zu Weihnachten auszugeben.

du wirst dich wundern, wieviele schon weihnachtszeug kaufen und essen auch teilweise das ganze jahr. Wer es nicht will kauft es halt nicht, ganz einfach.

fabriken sind immer 1/2 jahr im voraus

handwerker machen es wie einst was die erfahrung sagt.

also handwerklich.

Ist doch jedes Jahr so und kommt alles immer früher. Ist Weihnachten rum kommen schon Osterhasen in die Regale. Geschäft ist Geschäft.....

Weil Geld die Welt regiert.

Was möchtest Du wissen?