Warum gibt es in Videospielen Bugs oder Glitches, obwohl jedes Objekt sein Skript besitzt und nur das ausführen kann für was es programmiert wurde?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Problem in Spielen ist, dass es so viele verschiedene Objekte gibt, die miteinander interagieren. Da kann man manchmal nicht vorhersehen, wie sie interagieren, und da kommt es dann manchmal zu bugs. Manche Bugs sind auch einfach menschliche Fehler, wo ein Programmierer etwas nicht bedacht hat. Es sind ja nicht nur einzelne skripts, die der Reihe nach ablaufen, je nach dem was im Spiel passiert und was der Spieler macht passieren mehrere Dinge gleichzeitig, und die Objekte interagieren eben miteinander. Das kann dann schon mal unübersichtlich werden. Gerade in Spielen mit Physik ist es schwer, glitches zu vermeiden, denn es gibt ja praktisch unendlich viele Dinge, die passieren können. Daher ist es vor allem hier schwer, zu überprüfen, ob die programmierte Physik sich immer korrekt verhält.

Eig. Sind es keine Glitches, das Programm tut, was es soll es liegt an kleinen fehlern der programmierer, die z.b. nur unter bestimmten umständen auftauchen

Wenn du Windows verwendest:

Öffne den Taschenrechner und tipp:

√4−2

Wurzel aus 4 - 2 sollte eigentlich null ergeben.

Wenn jetzt so ein Verein wie Microsoft es nicht schafft einen vernünftigen Taschenrechner zu schreiben kannst du dir vorstellen wie in Spielen herumgewurstelt wird.

Wenn du vom Windows-Taschenrechner und jedem anderen Taschenrechner auf dieser Welt den Ausdruck

√4−2

berechnet haben möchtest, dann musst du tippen:

4 √ - 2 =

https://de.wikipedia.org/wiki/Umgekehrte\_polnische\_Notation

Nicht Microsoft ist hier der derjenige, der es nicht schafft, 'nen simplen Taschenrechner zu programmieren.

0
@Roderic

Ich zitiere: Größere Verbreitung fand die UPN nur durch die Taschenrechner des Herstellers Hewlett-Packard.

Also ne Insellösung.

Jeder Taschenrechner welcher mir bisher untergekommen ist schluckt die Schreibweise mit dem Wurzelzeichen vorrangestellt.

Unter Linux gerade diese polnische Notation ausprobiert. Da kommt 5,656854249i raus....

0
@Roderic

Also wenn ich bei mir (Win 10)

4 √ - 2

eingeb, kommt -8,1648465955514287168521180122928e-39 heraus.

0
@Ireeb

Ok also schönreden kann man sich das auch nicht.

0

Was möchtest Du wissen?