Warum gibt es in Thailand so überdurchschnittl. viele "Ladyboys" (Transsexuelle)?

5 Antworten

die frage ist zwar schon alt, aber was solls...

ich nehme an es gibt nicht mehr transsexuelle als anderswo auch, der unterschied besteht meiner meinung nach darin das homo- und auch transsexualiät in thailand weitgehend akzeptiert bzw. als völlig alltäglich betrachtet wird, was man ja von vielen anderen ländern nicht behaupten kann. und da trauen sich dann eben mehr menschen als anderwo sich zu outen, weil sich zu outen eben fast keine nachteile mit  sich bringt. dazu kommt sicher auch das die nötigen behandlungen und medikamente die mit so einem geschlechter wechsel einher gehen leichter und billiger zu bekommen sind als anderswo.

Ich nehme an, dass es nicht viel mehr gibt als anderswo. Nur sind sie da konzentrierter und bekannter. Weil sie damit ihr Geld verdienen.

Dieser Eindruck basiert meiner Einschätzung nach auf der Tatsache, dass die thailändische Mentalität geprägt durch die buddhistische Lehre viel toleranter mit dieser biologischen Realität umgeht, als in der christlichen oder islamistischen Glaubenswelt. So haben die Menschen die Freiheit ohne gesellschaftliche Repressalien erleben zu müssen, ihr Leben so führen zu können, wie sie es wollen bzw. in ihrer natürlichen Identität. Da in unseren Gefilden es immer noch von vielen Menschen als schlecht oder ein Makel angesehen wird, wenn man nicht der Mehrheitsnorm entspricht und immernoch, trotz unserer aufgeklärten Zeit, eine große gesellschaftliche Intoleranz herrscht, bleiben Menschen, die durchaus als transsexuell oder Ladyman bezeichnet werden könnten, in ihrer von der Gesellschaft aufgedrückten Identität. Sie treten hier nicht, so wie in Thailand größtenteils toleriert, in ihrer wahren Identität öffentlich in Erscheinung. Dadurch ergibt sich meiner Meinung nach der irrtümliche Eindruck, dass es dort mehr sexuelle Variationen gibt als in unseren Breitengraden. Kurz gesagt, ein ähnlich hoher Anteil von Ladymen oder Transsexuellen existiert hier auch, aber lebt in Verborgenheit und ihre wahre Identität aus gesellschaftlichen Zwängen hier nicht aus.

Was möchtest Du wissen?