Warum gibt es in Sachsen Anhalt soviel orte mit Leben

3 Antworten

nichts das gibt es in den Regionen oft, dass die Namen der dörfer gleich enden. Richtung bodensee endet vieles mit "ingen"

Damit dort die Erinnerung daran nicht ganz verblaßt!

Nur da fragt man sich,welche Erinnerung das sein soll.

0
@Vanucci

Das soll es mal so was wie Leben gegeben haben!

0

hmm.. ich wohn auch in Sachsen-Anhalt nur dass die Ortschaften bei uns mehr auf -rode enden. das kommt von Rodung. Aber das ist mal ne gute Frage. hier kann man was nachlesen.

Das Grundwort "-leben" trat ursprünglich als "-leve" auf und läßt sich mit "das Erbe, die Hinterlassenschaft" übersetzen. (Es ist an das englische "to leave" - "hinterlassen" anzuschließen.) http://www.onomastik.com/on_bildungsweise.php

Danke für diese schöne Antwort!

0

Auch ich als frage steller möchte mich für dein einsatz bedanken und es macht einem viel schlauer für das leben,zumal sich der eine oder andere schon fragt,wie kommt das.

0
@Vanucci

Ich finde die Entstehung der Ortsnamen u.a. auch interessant. Auf manche Fragen kommt man erst gar nicht, weil vieles halt so ist wie es ist. :-)

0

Was möchtest Du wissen?