Warum gibt es in manchen Häusern so kleine Türen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kleine Türen im Obergeschoss eines Hauses sind manchmal deshalb notwendig, weil sich die Tür sonst infolge der vorhanden Dachschräge des dahinter liegenden Raumes nicht öffnen ließe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manchmal ist dahinter ein winziger Raum wo man Sachen abstellen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier dürfte es sich um REVISIONSTÜREN handeln.

Das kann z.B. der Zugang zu Installationsschächten sein, oder wie in unserem Haus der Zugang zu dem nicht begehbaren aber "schliefbaren" niederen Teil des Dachgeschosses. Da muss man ja auch hin und wieder zum Nachschauen hinein, ob vielleicht was undicht ist oder sich ein Wespennest gebildet hat. ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Abstellräumen z.B. baut man kleinere Türen ein (natürlich in der Breite) um mehr Stellfläche zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte die große Schatzkammer dahinter sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?