Warum gibt es in Ferienwohnungen nie einen Backofen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Natürlich gibt es auch FeWos mit Backofen. Wenn keiner drin ist, hat es, wie bei uns, damit zu tun, daß meist nicht viel Platz für die Küchenzeile ist, der Backofen verbraucht Platz für einen benötigten Unterschrank. Viele Vermieter haben auch deshalb keinen Backofen, weil er in kürzester Zeit versifft ist! Den meisten Mietern ist es auch wichtig, eine Geschirrspülmaschine zu haben und eine Mikrowelle.

Am besten vor Reservierung diesbezüglich eine Anfrage schreiben. Hatte bis jetzt in Ferienwohnungen immer Herd mit Backofen. Habe bis jetzt immer über Privatvermietung gebucht. Vielleicht mal über privat buchen. Bei "Sterne"-Ferienwohnungen wird wohl eher mit Restaurantbesuchen gerechnet. Viel Glück!

Lese die Beschreibung der Kueche genau durch: wenn es sich um eine "vollstaendige" Kueche handelt, findest du auch einen Backofen; bei Kuechenzeilen gibt es nur Kochplatten.

Meistens ist der Strompreis in der Miete enthalten - Bei einer Ferienwohnung. Da ein Backofen viel Strom verbraucht, läßt man ihn halt weg.

Ich weiß nicht wo Dein Problem liegt. In unseren Ferienhäusern (in Dänemark) war immer ein Backofen vorhanden!

Bayer. Wald, Nordsee, Pfalz usw., wir haben immer einen Backofen und in div. Wohnungen sogar noch eine Spülmaschine und die Taps werden auch noch gestellt. Man muß nur richtig suchen.

Was möchtest Du wissen?