Warum gibt es in der Karstadt keine Nintendo spiele mehr?

4 Antworten

Abgesehen davon, daß auch Nintendo-Krempel Kinderspielzeug ist, hat es für Warenhäuser keinen Zweck mehr, sich derartigen Mist noch auf Lager zu legen.

Der sogenannte "technische Fortschritt", will heißen, noch teurer als die Vorgängerversion und selbstverständlich nicht mehr abwärtskompatibel, bleibt heutzutage den Onlinehökern vorbehalten, die ihre Taschengeldabzocke von der Garage aus betreiben können, ohne ein Ladengeschäft mit Angestellten führen zu müssen.

Frag Media Markt und Co bzw die Internethändler.......es lohnt sich einfach nicht mehr für Karstadt usw Spiele zu verkaufen.

Hab doch was sind die Spieleabteilung geschissen, deswegen haben Sie diese gesperrt

Was möchtest Du wissen?