Warum gibt es in den USA so viele verlassene Minen, von denen viele nicht einmal bekannt sind?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du wirst es kaum glauben, aber selbst im Ruhrgebiet gibt es nach wie vor etliche Abbaustreben, die auf keiner Karte verzeichnet wurden. Und da hast Du auch schon den Grund :

Frühe Abbauvorhaben unterlagen weder staatlichen Vorschriften, noch Pflichten zur kartografischen Erfassung. Die Anfänge wurden hier in der Regel von Privatleuten "wild" gesetzt.

Und wenn die Minen ausgebeutet waren, so hat man sie teils mit nicht abtransportablem Materiel meist aus logistischen wie auch reinen Kostengründen einfach zugenagelt oder zugeschüttet und sich dort neues Material besorgt, wo neue lohnenswerte Abbauvorkommen entdeckt wurden.

In Amerika kommt zudem noch eine übereilte Flucht vor den amerikanischen Ureinwohnern in Betracht. Hier konnten viele alte Minen durchaus aus Angst vor Auseinandersetzungen fluchtartig verlassen worden sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KundenTester
02.12.2015, 19:04

Ok, geht man mal von der Goldförderung aus denn1950er Jahren aus, da damals anscheinend noch gefördert wurde, verstehe ich dennoch nicht, weshalb man in den Minen sogar noch Dynamit finden kann. :/

0

Ausräumen, ich glaub ich hör nicht richtig. Kost doch alles GELD! Und beschneidet die "Freiheit"! Vor allem die Freiheit, Geld zu verdienen beziehungsweise zu behalten. Und das ist nun mal das Wichtigste in den USA.

Du musst dir mal klar machen, dass die da noch nicht mal eine Meldestelle haben. Also für Personen. Für Einwohner.

Deswegen verwenden die ja auch den Führerschein an Stelle des Personalausweises, und wenn man ein Auto zulassen will oder dergleichen, muss man Kreditkarten- und Strom-Rechnungen und dergleichen als Identitätsnachweis anschleppen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KundenTester
03.12.2015, 18:24

Okay, ich weiß nicht so viel über Amerika. 

Das heißt also, dass es dort total easy ist illegal zu schürfen?

0

Weil dort früher viele Glücksritter ungeordnet nach Bodenschätzen gebuddelt haben. Amerika ist ein risiges Land mit uneinheitlichen Gesetzgebungen hinsichtlich der Gewinnung von Bodenschätzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?