Warum gibt es in den Tropen zenitalregen?

1 Antwort

Weil nur in den Tropen , im Gebiet zwischen den Wendekreisen, die Sonne senkrecht über der Erdobefläche stehen kann.

Der Senkrechtstand der Sonne ist im deutschen Sprachgebrauch der "Zenitstand".

Steht sie Sonne im Zenit, ist die Strahlung am höchsten, und so entsteht aufsteigende Luftbewegung, Wolkenbildung... usw.

Mindestens ebenso wichtig für den tropischen Regen aber ist das Aufeinandertreffen der beiden Passate in den Tropen.

Was gehört alles zu den Tropen?

Ich bin gerade dabei ein Referat über die Tropen vorzubereiten, aber ich hab grad ein Problem. Im Buch steht nämlich, dass zu den Tropen nur die immerfeuchten und die wechselfeuchten Tropen zählen. Das Schaubild geht dort etwa bis zu den Wendekreisen.

In Materialien, die wir zu Anfang des Jahres auf USB-Stick bekommen haben, stehen die beiden Zonen drin und auch noch was von Tropisch/Subtropischen Trockengebieten. Das Schaubild dazu gleicht etwa dem Bild im Schulbuch zu den Subtropen.

Ich hab also mal bei Google nach trockene Tropen gesucht und in einem Wikipediaartikel steht, dass die trockenen Tropen in der Geographie als trockene Subtropen bezeichnet werden.

Kann mir bitte jemand Licht ins Dunkle bringen? Werden die trockenen Tropen jetzt also zu den Tropen oder zu den Subtropen gezählt?

...zur Frage

Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede haben die immerfeuchten Tropen und die sommerfeuchten/wechselfeuchten Tropen?

...zur Frage

Unterschiede zwischen Klimadiagramm Tropen und Wüste

Hi Leute, wir sollen für eine Erdkundearbeit den Unterschied zwischen Klimadiagrammen von Wüste und Tropen lernen. Ich verstehe das aber nicht ganz. Es gibt ja mehrere Tropenarten, also wechselfeuchte Tropen und immerfeuchte Tropen. Soll man dann alle untereinander auch noch vergleichen??? :( Kann mir jemand weiter helfen?

Wäre voll nett.

Danke schon mal <333

...zur Frage

Fragen zu den Tropen und Subtropen wegen Abitur-Prüfung?

Hallo,

ich schreibe am Montag meine Abiturprüfung in Erdkunde, bin soweit auch gut vorbereitet, aber ich werde aus dem Thema Tropen und Subtropen einfach nicht so ganz schlau. Die Tropen liegen doch zwischen den Wendekreisen, oder? Und weil die Luft immer wieder zurück zum Äquator strömt, entstehen der Nordost- und der Südostpassat, oder? Also wehen sie in den Tropen? Mein schlaues Erdkunde-Buch erzählt mir nun aber, die wehen in den Subtropen :o womit ich schon zur Frage komme, was alles zu den Subtropen gehört? Man hat ja auch teilweise noch in Südeuropa subtropisches Klima, also am Mittelmeer.

Und meine letzte Frage: In meinem Hefter stand noch etwas von immerfeuchten und wechselfeuchten Tropen. Kann ich das so verstehen, dass die immerfeuchten Tropen direkt am Äquator sind bzw. in fast unmittelbarer Nähe (Beispiel Manaus) und die wechselfeuchten Tropen breiten sich dann zu den Wendekreisen hin aus? Und in diesen Bereichen liegen auch die Savannen (Feucht-, Trocken- und Dornstrauchsavanne)?

Kann mir das irgendjemand beantworten? Ich befürchte, dass dazu in jedem Fall was drankommt und das Thema hat mir schon immer Probleme bereitet.

...zur Frage

Warum regnet es bei den Subtropen so oft?

Warum es in den tropen so viel regnet weiss ich, aber bei den subtropen steht ja der itc nicht ganzjährig drüber.

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Immerfeuchten Tropen und Inneren Tropen?

Was ist der Unterschied zwischen Immerfeuchten Tropen und Inneren Tropen? wenn ich auf google innere Tropen angebe werden mir meistens berichte zu den immerfeuchten Tropen gezeigt...ist es das gleiche?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?