Warum gibt es immer noch Menschen, die auf Hütchenspieler reinfallen?

3 Antworten

Weil es immer noch Menschen gibt, die dümmer sind, als die Polizei erlaubt. Hinzu kommt die Gier nach scheinbar schnellem Gewinn. Es ist im Grunde nichts Anderes als wie auch in der Werbung, wo oftmals Traumgewinne versprochen werden.

Denken ist eine wirklich sehr bereichernde Beschäftigung, der leider viel zu wenige Menschen ernsthaft nachgehen.

Ich denke die Gier ist halt dann doch oft größer als der Verstand.

Was würdest du in so einem Fall kaufen?

Du hast 10€ und musst dafür für möglichst viele Leute dasselbe kaufen. Es soll aber auch was recht gutes sein und nichts wie reiswaffeln oder so. Etwas, wovon man satt wird.

...zur Frage

Spielt Ihr Lotto Ja oder Nein?

Wenn ja, warum und wie oft?
Habt ihr eine gute Strategie?

Wenn nein, warum nicht?

...zur Frage

Würden Mathematiker Lotto spielen, oder würden sie den Gedanken nach einem kurzen Dreisatz wieder verwerfen?

Da die Wahrschleinlichkeit mehr Geld zu verlieren um einiges höher ist.

...zur Frage

Was soll ich machen, Fußfetisch?

Hallo liebe community. Ich (m/17) habe einen fußfetisch.

Kurz zu dem Problem

Ich bin Single und habe wie gesagt einen Fußfetisch den ich gern ausleben wollte. Ich habe mir meiner besten Freundin (16) wii gespielt und der Verlierer musste alles machen was der Gewinner sagt. Ich habe meine beste Freundin gewinnen lassen, was sie gemerkt hat (das kam ihr schon komisch vor). Ich habe eben gehofft das sie nach einer fußmassage verlangt. Und zu meinem Glück kam es tatsächlich dazu. Nur leider hat sie wahrscheinlich mitbekommen das es mir sehr gefällt hat aber nichts gesagt. Als sie wieder mal bei mir war war noch eine Freundin von uns beiden dabei und die beiden sind auch sowas wie beste freundinin. Wir haben einen Film geguckt und auf einmal fragte mich meine beste Freundin ob ich ihr die Füße massieren möchte und hat gegrinst, genau wie das andere Mädchen (auch 16). Ich habe abgelehnt weil ich nicht wollte das sie erfahren das es mir gefällt. Dann haben die beiden weiter Anspielungen mit ihren Füßen gemacht, ihre Füße in meine Richtung gehalten und immer gekichert. Ich habe versucht mir nichts anmerken zu lassen und es aussehen zu lassen als fände ich das Abneigung, bezweifle aber das es geklappt hat. Das ist inzwischen etwas her und inzwischen habe ich irgendwie keinen Kontakt mehr zu beiden. Jetzt habe ich die Angst das sie es wissen und einfach anderen erzählen.

Soll ich sie anschreiben und ehrlich darauf ansprechen oder hoffen das sie es nicht machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?