Warum gibt es im Winter oder kurz vor dem Frühling kein Gewitter in Deutschland?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auch in den kälteren Jahreszeiten gibt es bei uns gelegentlich Gewitter!  Trotzdem sind Gewitter im Sommer natürlich häufiger, weil Gewitter viel mit starken Temperaturunterschieden zwischen den Luftschichten zu tun haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von snacky99
24.03.2016, 14:51

Stimmt daran habe ich nicht gedacht ich habe gerade ein bisschen über die Kalt und Warmfront gelesen. Jetzt weiß ich wie man eine Kalt und eine Warmfront erkennt.

0

Es gibt in Deutschland auch im Winter Gewitter. Die sind aber wesentlich seltener als im Sommer. Sie entstehen, wenn hinter einer Kaltfront in den unteren Schichten erwärmte Meeresluft einströmt, und der Temperaturgegensatz zwischen unten und oben besonders groß ist, und dadurch die Atmosphäre sehr labil geschichtet ist.

Weiter nach Osten werden die Wintergewitter immer seltener, nach Westen dagegen häufiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer sagt das, dass es da keine Gewitter gibt? 

Gewitter gibt es in Deutschland zu jeder Jahreszeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine handvoll Donnerschläge sind zuweilen auch im Winter zu vernehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaltwetterfront?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von snacky99
24.03.2016, 14:30

Meinst du eine Kaltfront weil ich kurz auf Google nachgeschaut habe. Es gibt eine Band die heißt Kaltwetterfront.

0

Was möchtest Du wissen?