Warum gibt es im Gericht immer zwei Türen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Damit kein Wort nach draußen dringt.

Das ist ein Schallschutz!

Durch die beiden Türen dringt kein Ton nach aussen, wo die Zeugen warten müssen, die noch nicht vernommen wurden.

denke mal wegen dem schallschutz . von draußen soll kein lärm rein und von drinnen keine infos

und eine davon ist mindestens gedämmt? Schallschutz, damit nicht von drinne nach draußen dringt....weil vor der Tür ja meistens die zeugen warten...

keine ahnung ob die gedämmt sind...

0

Weil die Leute draußen nichts von der Verhandlung hören sollen

Was möchtest Du wissen?