Warum gibt es im Frühjahr und Herbst so oft Stürme?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

kann auch mit den stärkeren temperaturschwankungen zusammenhängen, die du ja im sommer bzw winter nicht hast. wenn warme auf kalte luftmassen stossen(o umgekehrt) entsteht wind, der manchmal auch zum sturm werden kann.

In Deutschland gibt es im Winterhalbjahr mehr Stürme, weil die "übliche" Zugbahn der Tiefs dann nicht soweit nördlich verläuft - wir sind dann also näher an den Zentren und dort sind die Windstärken höher.

Was möchtest Du wissen?