Warum gibt es im Deutschen Fernsehen solche sendungen wie Mitten im Leben etc.?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

  1. Geld machen. Erklärt sich wahrscheinlich von selbst.

  2. Viele gucken sowas gerne. In solchen Sendung geht es meistens um sozial Schwache Familien oder welche, die sonst Probleme haben. Weil man selbst nicht so arm dran ist, fühlt man sich besser und guckt sowas gerne, damit man sich sagen kann wie gut man es doch hat und dass man nicht so dumm ist wie die Leute in den Sendungen.

Es mag zwar diese Frage schon geben? Es gibt hier jede Woche mehrmals diese Frage. Wenn sie Dir nicht gefallen, warum siehst Du sie Dir dann an? Sie sind eben billig gemacht und viele Leute wollen sehen wie andere leben. Dass das nicht echt ist ist ihnen egal, bzw. kapieren manche gar nicht. Das sieht man wie oft hier Leute fragen "Ist Berlin tag und Nacht echt?" Wenn Dir die Sendungen nicht gefallen, dann schau was anderes an. Es gibt auch Leute die mögen kein Fussball. Ich auch nicht! Also schaffen wir mal die Fussballübertragungen ab....

Ich gucke mir diese Serie nicht an,sondern habe nur gefragt warum es sowas gibt,weil es mich langsam schon nervt.

0

Diese Sendungen werden zur Unterhaltung gedreht, da es vor langer Zeit erst 1 Serie gab, gibt es jetzt mehrere da die Einschaltquote sehr hoch war. Jetzt gibt es viel die das anschauen. Ich selbst finde es auch dumm. Ich nenn es immer "AssiTV" Aber irgendwie schaut man es sich doch an um zu sehen was für sinnlose sachen doch im Fernsehen gezeigt wird... LG Susi

ich kann das zwar nicht verstehen aber es gibt leute die sich das anschauen ... offenbar genug um bessere quoten zu erzeugen als würde was anderes ausgestrahlt werden

mir ist aber auch aufgefallen dass wenn ein sender mal etwas "besonderes" bringt, von dem nicht klar ist ob es erfolg haben wird oder nicht. Das oft sehr schnell wieder abgesetzt wird. Daher evtl. auch die einstellung lieber noch eine show wie Familien im Brennpunk als etwas neues zu wagen

Die Einen schauen sichs an, weil sie's für echt halten. Die Anderen schauen's an, damit sie sich besser fühlen, weil andere ihr Leben noch weniger auf die Reihe kriegen. Wieder Andere schauen's einfach an, weil's so schlecht ist, dass es schon fast unterhaltsam ist.

Diese Serien (genau wie Navy Shiss, Vampire und sonstiger Fantasy-Müll etc...) werden nur hergestellt um die Zeit zwischen den Werbeinseln zu füllen.

Hey oguzhan819,

ich bin total deiner Meinung! Diese Sendungen sind einfach nur Schrott und die ganzen Jugendlichen, die eh schon auf dem absteigenden Ast sind, gucken sich das dann auch noch an und nehmen sich daran ein Vorbild. Aber eine Dokumentation im WDR oder die Tagesschau haben die sich noch nie angeguckt. Wäre ja auch uncool. Warum es produziert wird, ist ökonomisch gesehen ziemlich einleuchtend: solche Produktionen sind konkurrenzlos billig, würde man zum Beispiel für die Zeit eine amerikanische Serie ausstrahlen, wäre das viel teurer und wenn die Leute so dumm sind und das gucken gibt es ja auch keinen Grund, etwas niveauvolleres zu senden.

Liebe Grüße

Endlich jemand der mich versteht.

Meine Mutter rollt auch schon immer die Augen wenn sie Punkt 12 guckt und auf einmal Familien in Brennpunkt kommt,und sagt :" nicht diese gaga schon wieder" und dann geht sie weg in die küche.. Wäre echt toll wenn das weg geht,ich habe echt das gefühlt als ob in Deutschland daran manche Menschen sind unfreundlich sind.

0

Ich finds auch zum k*****, aber die haben hohe einschaltqouten

das frag ich mich auch. müssen sendeplätze halt i wie belegen

Damit sich die RTL-Zuschauer schlau fühlen. Bei niveaulosen Programmen wie * hust * Arte kann sich der Unterschichtler nur den Kopf zerschlagen.

Die giebt es auch in anderen Ländern nur mit anderem Namen und anderer Sprache

In manchen ja nicht in allen,zum glück,gibt echt wenige lender die noch warmherzig sind.

0

Was möchtest Du wissen?