Warum gibt es heutzutage in einer Zeit die viel mehr Möglichkeiten bietet, keine Genies mehr wie Einstein?

4 Antworten

Die gibt es nur stehen warscheinlich viele dieser Genies erst vor einem großen Durchbruch oder werden erst nach ihrem eigenen Tod bekannt was ja auch schon bei vielen anderen der Fall war.

Heutzutage sind Fachidioten gefragt, schon weil alles so hochspezialisiert ist, dass ein Gesamtüberblick nicht mehr möglich ist. Hinzu kommt ein Arbeiten im Team, was dann den Einzelnen vom Genietum entfernen läßt.

Die gibt es. Du hörst wahrsvheinlich nur die die laut sind und eher gewöhnlich.

Die medien berichten dazu eher von negativem und unnötigen infos.

Hä, was denkst du denn, wieviele Genies und hochkreativen Köpfe sich heimlich verstecken und vielleicht sogar die Fäden ziehen? Die findest du doch eigentlich fast überall, zum Beispiel in Fachbüchern.

möglich ist aber auch, dass die Anzahl an begabten Menschen prozentual etwas abnimmt, da die Menschheit immer mehr vor social media und Fernsehen verdummt. Man sagt auch nicht umsonst, dass sich ,,nicht so schlaue Menschen‘‘ schneller fortpflanzen —> das bedeutet, dass die doofen Menschen im Vergleich zu den genialen Menschen immer überwiegen werden. Aber das macht nix, solange sie alle lieb zueinander sind.

ein paar Genius Köpfe wird es immer geben! :))

Was möchtest Du wissen?