Warum gibt es heute noch Münzen (sie sind ja genauso wert[los] wie Banknoten)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist quatsch. Münzen und Banknoten sind nicht wertlos, sondern haben einen sehr klar definierten Wert. Und aus diesem Grund gibt es sie, denn Münzen sind ein sehr abstraktes Zahlungsmittel und von jedem anerkannt. Es geht dabei nicht um die Münze, sondern darum, dass alle "Münzennutzer" sich einig sind, dass 1€ immer 1€ ist und man dafür 3 Äpfel bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehe davon aus das es in einigen Jahren kein Bargeld mehr in Europa geben wird. Es wird dann alles nur noch elektronisch geregelt.
Der Grund ist hier das die Europäischen Staaten verhindern wollen das Bargeld privat gehortet wird. Es liegen wohl etliche Milliarden Euro unterm "Kopfkissen" die wieder zurückgeführt werden sollen.

Vermutlich hat dann irgendwann jeder einen Kartenscanner am Schlüsselbund sonst würde der private Handel ja erschwert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie willst Du sonst zahlen? Bei jeder noch so kleinen Rechnung mit Karte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?