Warum gibt es heute keine Germanen oder Osmanen mehr?

13 Antworten

Das ist so nicht ganz richtig. Das hat ja auch kulturelle Hintergründe und nicht nur geographische. Wenn man Germane sein möchte sollte man auch an die entsprechenden Götter glauben und entsprechende Sozialstrukturen haben. Germanen hatten mehrere regionale Stammesfürsten, wir haben eine Demokratie. Das ist ein bedeutender kultureller Unterschied. Ich bin zwar deutsch, aber ich sehe mich weder als Germane, Kelte, Preuße oder sonstwas.

Weil es zwei  ganz verschiedene Begriffe sind.

Osmane ist eine Herrscherdynastie so wie bei uns die Hohenzollern die Kaiser stellten.

Der Name für das Volk war immer Türke, auch unter den Osmanen. Germanen war kein Volksbezeichnung, sonder die Bezeichnung der Römer für Stämme mit gleicher  Sprache. Aus dem Ausdruck "Sprache des Volkes" entwickelte sich der Begriff Deutsch

Germanen hat sich etabliert als Name für germanische Stämme, die es vor der Bildung der eigentlichen modernen Ethnie der Deutschen gab. Und Deutsche sind ürigens auch nicht nur aus Germanen entstanden.

Bei Osmanen oder Ottomanen ist es in der Tat so, dass einfach mitdem Untergang des Reiches sich eine neuer Name eingebürgert hat. Aer auch je nach Land. So wurden z.b. in Russland die Türken immer Türken genannt. und Osmanen sagte man immer wenn man besonderes Ausgenmerk auf die Staatlichkeit des Osmanischen Reiches richten wollte.

süß: Ottomanen! Das sind m.W. Sitzmöbel: https://de.wikipedia.org/wiki/Ottomane

0
@Spielwiesen

Im Zusammenhang mit Möbeln ist die Verwendung des von dem französischen Adjektiv ottoman (osmanisch) abgeleiteten Wortes in der französischen Sprache

Süss, wenn man sich mit Etymlogien und Sprachen nicht auskennt.

0

Wie würde Anatolien aussehen, wenn es niemals die Osmanen gegeben hätte?

bzw wenn die Osmanen nicht Konstantinopel angegriffen hätten? Würde es die Türkei überhaupt noch geben? Was wäre mit den Türken, wären sie dann Griechen? Und gibt es eine Weltkarte wie es aussehen würde wenn die Osmanen niemals existiert hätten? Und kommt mir jetzt nicht mit einem schlechten Joke wie "kurdistan würde es dann geben" XD

...zur Frage

Unterschied Slawen und Germanen?

Hallo! Was ist der Unterschied zwischen Slawen(Russen, Ukrainern) und Germanen(Deutschen)???

...zur Frage

Wer waren die Germanen?

Wann haben die Germanen gelebt und wann gab es sie nichtmehr? Also Jahreszahlen Danke im Vorraus:)

...zur Frage

germanen größe.....

Habe eben diesen auschnitt gelesen und konnte nicht gleube was da steht. "Die Altphilologen haben uns früher erzählt: Die Römer waren im Durschnitt 1,60m gewesen und die Germanen dagegen Riesig. Die Germanen waren im Durschnitt 1,85m bis 2,05m Groß waren. Frauen dagegen haben ein durschnitt von 1,75m.

Buch: Die ersten Deutschen. Der Bericht über das rätselhafte Volk der Germanen. Autor S. Fischer-Fabian (Siegfried Fischer)"

stimmt das die germanen so groß waren?

...zur Frage

Wie hiess das Dorf, den die Osmanen Janitsharen Uniformen schickten?

Welches deut. Dorf /Kleinstadt (?) war es, dass jedes Jahr ein Fest feiert, zu dem Anlass hier:

Die Franzozen plunderten jedes Jahr nach der Ernte alles und den Dorf Bewohnern bliebt nichts mehr. Sie wollten hilfe von den Osmanen, Janitsharen sollten kommen und die Plunderer vertreiben. Die Osmanen schickten aber nur die Uniformen der Janitsharen. Die Dorfbewohner zogen diese an, marschierten an der Grenze auf und ab. So dachten die Franzozen, es seien wirklich die Janitsharen und liessen das Plundern sein.

Welches Dorf ist es gewesen???Sie feiern immer noch an diesem Tag, war mal im TV.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?