warum gibt es glatte und lockige haare?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Solche Variationen bleiben in der Natur immer dann bestehen, wenn keine Variante einen klaren evolutionären Vorteil besitzt. Es dürfte wohl hauptsächlich eine Geschmackssache gewesen sein. Es handelt sich um genetische Variationen und keine hat die andere verdrängt. Einen direkten Grund (= evolutionärer Vorteil) gibt es also nicht.

Wunnewuwu 12.08.2011, 18:00

Frisuren beruhen auf räumlichen Strukturen von Proteinen.

Haare bestehen hauptsächlich aus alpha-Keratin, einer alpha-Helix, die mit Wasserstoffbrücken stabilisiert wird. 2 dieser Keratin-Moleküle sind miteinander verwunden und über Disulfidbrücken verbunden --> Quartierstruktur.

Je nachdem, und das ist in den Genen verankert, wie sich die Disulfidbrücken bilden, ist das Haar entweder gerade, oder wellig. Solche Verbindungen lassen sich übrigens mit Hitze aufbrechen und verlagern. Das geschieht dann während man das Glätteisen ansetzt.

Wie sich Haare bilden ist klar, warum beide Formen existieren, hat Ursulala richtig beschrieben: Wenn die eine der Varianten keinen evolutionären Vorteil besitzt, so bleiben beide bestehen.

LG

0
Ursulala 12.08.2011, 18:43
@Wunnewuwu

Wunnewuwu ... das klingt ja noch durchgeknallter als Ursulala ...

0
Ursulala 13.08.2011, 21:26
@Wunnewuwu

Ich überlege gerade, mich in Vuvuzelala umzubenennen.

0
Wunnewuwu 15.08.2011, 22:58
@Ursulala

Ich wusse garnicht, dass man sich umbenennen kann. ;) Vuvuzelala ist auch top!

0

interessante frage, aber genauso gut könntest du fragen, warum und wie alles entstanden ist, diese frage kann dir niemand wirklich beantworten, es gibt ein paar versuche, z.b. wegen gott (weil er es so gemacht hat) aber beweise gibt es von keinem menschen der welt für irgenteine theorie davon, du kannst dir überlegen woran du glaubst gott oder den zufall oder woran auch immetr

die haare sind von der struktur her anders. sie sind aus einer art scheiben aufgebaut. wenn diese scheiben nun immer dieselbe form haben sind die haare glatt. sind die scheiben an einer seite abgeflacht entsteht eine kurve und du hast lockige hare. welchre du nun hast hängt mit der dna zusammen

Hab ich mich auch schon gefragt, denn immerhin haben sehr viele Afrikaner starkes lockiges Haar. Auch aufallend sind Münzprägungen aus der griechischen Antike und Rom, sowie Statuen und Büsten und Malereien. Persien, Mesopotamien und Babylon sind auch mit von der Partie. Die alten Ägypter auch, wobei diese sich die Haare oft entfernt haben. Bei einigen dieser Uraltkulturen findet man ausschließlich Aufzeichnungen mit lockigem Haar. Man könnte sich daransetzen und das nachforschen, ob das Ergebnis nun wirklich positive Auswirkungen auf manche Menschen haben wird, weiß ich nicht XD

Da liegen unterschiedliche DNA-Strukturen vor

vererbung, ob jetzt schöpfung oder evolution, kann man lange diskutieren.

Warum haben Bäume runde, ovale, zackige .... Blätter? So, wie es verschieden Bäume gibt, gibt's auch verschiedene Typen vonMenschen.

Was möchtest Du wissen?