Warum gibt es die Versicherungspflicht / Warum entschied sich der Staat dafür?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Weil sonst die meisten Leute keinerlei Vorsorge für Alter und Krankheit treffen würden.

Daher werden die Menschen gezwungen, zumindest einen Grundanspruch zu erwerben, wenn sie arbeiten

Weil er das Prinzip der sozialen Marktwirtschaft favorisiert. Er geht wohl davon aus, das es im Sinne seiner Bevölkerung ist.


Um Armut und Elend vorzubeugen. Siehe Geschichte der Sozialversicherung.

Wenn dein Haus abbrennt und du nicht versichert bist, dann kannste zusehen wo du bleibst...

Über was für eine Versicherungspflicht sprichst du?

0

Was möchtest Du wissen?