Warum gibt es die Gefahr von einer Kollision eines Asteroiden mit der Erde?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Weil es unweigerlich zu zusammenstößen kommt und dadurch Asteroiden aus ihrer Bahn bzw. den Gürtel/ Wolke geworfen werden....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie kreisen auf sehr unregelmäßigen Bahnen, die sich durchaus mal mit der Erdbahn kreuzen können. Und sie können ihre Bahnen unter Umständen auch ändern, wenn sie mal in den Gravitationsbereich eines anderen Himmelskörpers kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

unser sonnensystem ist in einer spiralgalaxie namens miclhstraße. es gibt ausser dieser riesengalaxie noch abermilliarden anderer galaxien. und nicht nur das, es gibt unmengen an gesteinsbrocken, kometen asteroiden, gaswolken etc... du musst deinen horizont etwas erweitern, was die größenordnung unseres universums betrifft.
es ist durchaus möglich, dass ein asteroid von aussen in unser sonnensystem eindringt, und aufgrund seiner relativ kleinen größe relativ spät von einem teleskop erkannt wird. es ist sogar garnicht mal lange her, als ein asterois der erde ziemlich nahe kam. also der asteroidengürtel zwischen mars und jupiter, stellt schon eine gefahr dar, aber er ist nicht die einzige

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaub du sprichst vom 21 Dezember 2012 das ist eine vision der Maya !das klingt villeicht verrückt aber ich hab auch eine am 21 dezember 2012 istja Wintersonnenwende , alle Planeten in einer Bahn in Amageddon steht :Es regnet ein Feuerball vom Himmel In amageddon hat alles mit Feuer zu tun !alles hat mich Feuer zu tun .Wenn man genau drüber nachdenktwäre es möglich das sonnenflecken entstehen Feuer würde evlt. vom Himmel regnen eine menge völker haben den weltuntergang hervorgesehen .es gab schon 4 Generation mit Eiszeit,Kreidezeit,Steinzeit usw. warum sollte unsere Generation verschont bleiben ? ich bin dafür überzeugt das es nächstes Jahr vorbei ist -für unsere Generation.Also ausserdem an erwachsene Leute die immer Geld sparen :Auch noch mal was an Geld ausgebnen .... Sportauto kaufen usw. für jeden Menschen könnte jeder Tag der letzte sein! hat jetz nix mit diesem Thema zu tun!MFG Michel übermorgen 13!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BlackDracula 07.06.2011, 21:11

du wirst morgen 13? gz

und ließ mal ein paar astrobücher

0
PeterSchu 09.06.2011, 22:47

Michel: und bis dahin kannst du noch ne ganze Menge Unsinn schreiben.

Beispiel?

"Wenn man genau drüber nachdenktwäre es möglich das sonnenflecken entstehen"

Sonnenflecken entstehen schon immer, unabhängig davon ob wir nachdenken oder nicht. Die Erde hat es aber bisher immer gut überstanden.

0
Astroprofiler 10.06.2011, 11:49

Geh einfach mal gedanklich ein paar tausend Jahre zurück, wenn überhaupt, sehr beschränktes wissen, keine Technick, Barbarische Rituale, wie würdest du es interpretieren wenn Du gesteinsbrocken, kometen oder Asteroiden vom Weltall (Himmel) auf die Erde rasen (herabfallen) sehen würdest?

Kein Problem alles in Ordnung, wird schon wieder, Gott hat wahrscheinlich wieder Stunk mit seiner Muse? Ist klar.

0

Antwort, Gravitation. Sie bewirkt das sich Gegenstände anziehen wie zwei Magneten. So kann es vor kommen das sie zusammenstoßen und ihre Bahnen verändern und später mit einem Planeten kollidieren. Außerdem kreist das Sonnensystem um das Zentrum der Milchstraße. So können auch mal Gegenstände von Außen nach innen geraten. Die Planeten kreisen auch und so kann es ebenfalls zu Kollisionen kommen. Gibt viele Gründe und Möglichkeiten. Fakt ist aber, das wir in einer Ruhigen Zeit leben. Damals als das Sonnensystem noch jung war, waren Einschläge an der Tagesordnung. Heute sind die meisten Objekte schon auf stabilen Bahnen oder schon auf Planeten gefallen die dadurch größer und größer werden. Der Asteroidengürtel und der Kuipergürtel sind noch Überbleibsel oder anders ausgedrückt, Bausteine der Planeten. Von dort können immer wieder Brocken auf andere Bahnen geraten und so eine Gefahr für Planeten werden. Aber auch Kometen aus der Ortschen Wolke sind Gefahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vereinfachte annahme: alle kreisen um ihren stern, jedoch sind auch ovale oder sogar keine umlaufbahnen vorhanden, außerdem können A. zusammenstoßen und weggescheudert werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt nicht nur in unserem sonnensystem kometen. es können auch brocken aus anderen system geschleudert werden und in unser eintreten. andere besitzen einfach eine so gigantische stark elliptische umlaufbahn um die sonne, dass wir sie noch nie gesehen haben.

die meisten werden aber vom jupiter aufgefangen, sodass für uns eine relative sicherheit besteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil das leben auf der erde sonst zu langweilig wäre^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das wäre nicht das erste Mal !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?