Warum gibt es die Drago und die Furia nur in höchstens 45?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klar, Kletterschuhe sind keine Kuschelsocken, die gemütlich sein sollen. Nur einschlafen sollen die Füße naürlich auch nicht. Ich hab gefühlt 100 Kletterschuhe im Laden probiert und getestet, bis ich mich für ein gutes Paar entschieden habe. Eine Marke kann ich dir nich unbedingt empfehlen.
Ich selbst habe als gemütlichen Schuh die LaSportiva Mythos, ein Schnürschuh, in dem meine Zehen leicht anstoßen, aber nicht aufgestellt sind. Sehr gut um auf Reibung zu stehen, weil die Sohle sich gut durchbiegen kann. Hooken ist hier nicht so toll.
Dann habe ich die Tenaya RA, ein Schuh mit etwas Vorspannung, sehe ich beim Bouldern bei Frauen sowie Männern sehr häufig. Der hat zwei Klettverschlüsse, so kommt man gut in den Schuh rein und wieder raus. Gutes Mittelding zwischen 'für kleine Tritte' und 'auf Reibung stehen können. Die Sohle ist durchgängig und stabilisiert den Fuß in der Mitte noch etwas.
Zu guter Letzt habe ich noch die OCUN oxy (neue Frauenvariante). Ein Schuh mit geteilter Sohle, in der Mitte ist der Schuh recht flexibel, eingeklettert hält er auf Volumen besser als am Anfang. Den hab ich auf einem Testival mal probegeklettert und war echt sofort Feuer und Flamme, das war einer der sehr wenigen Schuhe, die auf Anhieb gepasst haben.

Hast du einen Kletterladen in der Nähe? In kleineren Läden ist die Beratung oft besser, so meine Erfahrung. Probier dich da einfach durch alles durch, oft gibt es auch ein paar Klettertritte zum Antreten und Testen im Laden.
Ich hoffe, du findest 'deinen' Schuh bald (: Viel Spaß

Hallo,

Normalerweise rechnet man bei Kletterschuhen eine Nummer weniger als die Straßenschuhgröße. Wenn Du normalerweise 46 hast, dann könntest Du schon richtig liegen. Wenn Dir der Schuh sehr weh tut oder die Füße sofort einschlafen, dann ist das auch nicht die richtige Schuhvariante für Dich.

Du schreibst dass Du noch nicht so lange kletterst, in welchen Graden kletterst Du denn so? Ich habe für das, was mich in der Halle sehr fordert (7 bis 7+) auch ein paar Furia, die finde ich auch sehr ungemütlich und ziehe sie nach dem Klettern sofort wieder aus. Die höhere Vorspannung hilft mir auf kleinen Kanten, bei Reibungstritten finde ich meine bequemeren Schuhe hilfreicher.

Ich kenne aber auch genügende Leute, die klettern in bequemerem Modellen bis in den 8. Grad. An den Schuhen alleine liegt es halt nicht.

Probiere am besten im Geschäft noch andere Modelle die es in 45 gibt.

Ganz einfach: Weil man Kletterschuhe regulär in Größen kauft, die weit unter der Straßenschuhgröße liegen.

Beispiel La Sportiva solution - meine Straßenschugröße ist 46,57 bis 47. Die Solutions trage ich in 43,5.

Bei Scarpa ist der Größensprung aber nicht so groß! Da geht man eher von 1,5 bis 2 Größen aus. Das heißt, wenn es den Furia in 45 gibt, dann wird der regulär von Leuten mit Schuhgrößen von 46,5-47 getragen.

Ich habe mir ein paar furia in 45 geholt und normalerweise habe ich so 46 in Straßenschuhen. Die sind mir aber ganz ehrlich zu klein also ich meine Vlt bin ich die „krasseren“ Schuhe noch nicht gewöhnt weil ich bisher nur so Anfänger Schuhe getragen habe aber bei den Furia geht es echt gar nicht, ich kann nicht mal in denen stehen und meine Füße schlafen sofort ein und ich kriege das Gefühl sie sterben Ab. Ich weiß die müssen klein sein und ich weiß die Zehen müssen vorne anstoßen meine alten sitzen auch perfekt aber bei den neuen Furia geht es einfach nicht, mache ich etwas falsch oder gibt es die noch etwas größer?

0
@0apple

Die Zehen müssen nicht nur anstoßen, sondern voll ausgestellt sein. Es kann also sein, dass diese Schuhe einfach noch eine Nummer zu krass für deine Füße sind. Und selbst wenn sie schon genug eingewöhnt wären: Neue Schuhe in dieser Klasse sind immer schmerzhaft - damit ziehst Du genau einen Boulder und ziehst sie danach sofort wieder aus, weil es sonst unerträglich wird. Wenn Du unbedingt einen krassen Schuh willst, aber dennoch etwas Komfort, dann empfehle ich Dir den La Sportiva Solution

0

Oh hatte bisher immer die FIVE TEN die waren sehr angenehm und mit denen habe ich die letzten 2 Jahre gut überstanden allerdings sind sie mittlerweile kaputt und ich bin mittlerweile auch soweit das ich bei manchen climbs holen MUSS ich habe immer versucht das so gut es geht zu vermeiden weil ich das mit den Schuhen nicht hinbekomme weil es zu schmerzvoll ist, das Gummi ist sehr dünn. Ich habe gehofft ein paar härtere Schuhe würden da helfen

0

Ich*

0

Hooken (ps. Sr die Auto Verbessrung killt mein Deutsch)

0

Was haben rote schnürsenkel an schwarzen springerstiefeln für eine Bedeutung

Ich find irgendwie keine passende antwort

...zur Frage

Wie fallen Jordans im Vergleich zu Adidas Basketballschuhen aus?

Moin allerseits, ich habe zum Basketball bis jetzt immer Adidas Schuhe in Größe 46 2/3 getragen, wollte mir nun aber Jordans kaufen, weil die Adidas etwas kaputt sind.. Die Jordans gibts aber für mich praktisch nur in den Größen 46 und 47,5. Die Frage ist also, ob die Jordans anders ausfallen als die Adidas Schuhe, also ob ich Größe 46 tragen könnte?

...zur Frage

Wie groß ist der Unterschied zwischen Schuhgröße 45 und 46?

Hi, ich hab eigentlich Schuhgröße 46 (Ich habe da noch etwa 1 cm platz). Nun will ich mir im Internet Schuhe bestellen, die haben aber leider nur noch Schuhgröße 45. Meint ihr, das der Unterschied zu groß wäre, oder könnte ich mir die ohne bedenken bestellen?

...zur Frage

Schuhe verschiedene Größen, Rückgabe möglich?

Hallo,Und zwar habe ich mir beim Siemens Schuh Center ein Paar Schuhe gekauft. Ist jetzt 4 Tage her. Nun habe ich bemerkt das diese verschiedene Größen aufweisen . (44+45). Auf der Packung und am Etikett steht "44". Nun die Schuhe sind "bissle" gebraucht da ich sie schon seit 4 Tagen trage und wollte die Schuhe zurück geben da sie verschieden Größen aufweisen (Etikett IN DEN SCHUHEN WEISEN 44+45). Kann ich diese Schuhe ohne irgendwelche Zahlungen zurückgeben (14 tage Rückgabefrist). Würde mich mega freuen da die Schuhe 80€ gekostet haben.MFG

...zur Frage

sockengröße 39/42 & schuhgröße 45/46

hey, ich habe da mal eine frage :D also ich habe schuhgröße 45/46 (bin weiblich),trage aber socken in größe 39/42. wie kann das sein, dass mir socken perfekt passen in der größe, aber schuhe nicht?

...zur Frage

Sport Schuhe 1,5h getragen zurückgeben

Ich habe mir die Nike Free Trainer 5.0 in der 45 bestellt, da ich sie nirgendwo in der 46 (meine normale Größe) fand. Beim Anprobieren sind die Schuhe dann auch etwas knapp ausgefallen, ich stoße vorne nicht an, aber habe wenig Platz. Nun meine Frage: Kann ich morgen im Schulsport in der Halle die Schuhe ausprobieren und dann trotzdem noch zurückgeben? Oder weiß irgendjemand wo ich die Schuhe in der 46 bekomme?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?