Warum gibt es die Augenfarbabstufungen von (Albino (Rot)) Blau bis fast schwarz?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt zwei Dinge, die die Augenfarbe bestimmen.

Einmal das Melanin in der Iris und einmal eine dünne Pigmentschicht an der Hinterseite der Iris.

Diese dünne Pigmentschicht ist blau, weshalb ein Mensch, der keinerlei Pigment in der Iris hat blaue Augen hat. Melanin ist braun.

Du kannst ja mal probieren (hell)blaue Wasserfarbe zu nehmen und langsam braune Farbe dazu zu geben. Da wirst du feststellen, dass das zuerst leicht grünlich wird und dann erst braun.

klingt logisch aber jemand, der keinerlei Pigmente hat, hat doch "rote" Augen, weil die Aderhaut durchscheint...

0
@peachli

Albinismus bezeichnet ja fehlende Pigmentierung am ganzen Körper. Diese Menschen haben weisse Haare (kein Pigmentierung), extrem helle Haut (keine Pigmentierung) und rote Augen (keine Pigmentierung und zwar weder in der Iris, noch hinter der Iris) dadurch wird die Iris "durchsichtig" und die Reflexion des Augeninneren erzeugt dann die rötliche Farbe

0
@Panazee

Wobei die meisten Menschen mit Albinismus in der Tat eher hellblaue Augen haben, die rötlich/rosa schimmern. Das die Pigmentierung hinter der Iris komplett nicht vorhanden ist, ist sehr sehr selten. Auch das gar kein Melanin in der Iris gebildet wird ist sehr sehr selten. Ein wenig wird fast immer gebildet. Also ist fehlende Pigmentierung in den meisten Fällen eigentlich eine falsche Definition. Richtiger wäre meistens "mangelhafte Pigmentierung".

0
@Panazee

P.S.:

So richtig "knallrote" Augen bei Albinos gibt es bei Menschen meines Wissens nach nur extremst selten. Die gibt es fast nur in der Tierwelt und zwar deshalb weil Tiere eben von Natur aus diese dünne blaue Pigmentschicht hinter der Iris gar nicht haben.

0

Dunkle Augenfarben zeigen einen hohen Melaningehalt an, blaue Augen einen sehr niedrigen (bis gar kein melanin). Deswegen haben fast alle Babys blaue Augen und die meisten Albinos haben keine roten, sondern eher blaue, die manchmal lila scheinen (wenn das rot, durch das blasse blau durchscheint).

Ja, das weiss ich auch... :) Aber warum denn blau? Sollte es nicht einfach von rot (wegen den Albinos, die ja eigentlich eine durchsichtige Augenfarbe haben weil sie kein Melanin haben) bis zu braun gehen? Blau würde ja dann nicht vorkommen.

0

Das Rot bei Albinos ist keine Irisfarbe, sondern der Widerschein vom Augen-Inneren.

Ja ich weiss... von der Aderhaut. Aber das bedeutet ja, dass es kein Melanin hat = Augenfarbe durchsichtig/rot. Das heisst wiederum dass dies die erste Abstufung ist: rot/durchsichtig, blau grau grün braun ...

0

Was möchtest Du wissen?