Warum gibt es beim Tischtennisschläger zwei verschiedene Farben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die rote Seite ist härter und für Vorhandschläge...

Die schwarze Seite ist die weichere für die Rückhandseite...

Ich hoffe ich konnte dir helfen!! :D

Quatsch, was erzählt ihr denn da!!

0
@Hartos

Gott alter du hast ja mal gar keine Ahnung man kann auch zum Beispiel schwarz aif der Vorhand spielen wenn du willst und über die härte kannst du mal garnichts sagen weil jeder anders spielt !!! Schwarz und rot dient jediglich der Orientierung weil es Spieler gibt die zum Beispiel Noppen auf einem Belag haben und wenn sie das beherrschen dann drehen sie den schläger während dem spiel auch noch und dann musst du dich ja orientieren können was er spielt.

0

Hallo Sean Paul, hier die richtige Antwort!

Beläge wurden irgendwann 2 farbig, damit Materialspieler keinen Vorteil hatten,, gegenüber Spieler mit 2 glatten Belägen!,,

Nun kann man durch die 2 farbigkeit sehn, spielt dein gegner zb.Noppen oder den glatten Belag , man kann sich nun besser auf deisen Ball einstellen, weil zb. Noppen beim Rückschlag anderen Schnitt entwickeln als glatte Beläge!

Wenn es keine Noppen .oder Anti (Material)geben würde, wären wahrscheinlich die Beläge immernoch einfarbig!

endlich mal jemand der ahnung hat :)

0
@PassiP95

Danke war auchmal mein Halbberuf wäre ja schlimm wenn ich keine hätte :))^^

0

Was möchtest Du wissen?