Warum gibt es bei WhatsApp solche Emojis?

8 Antworten

Hallo, du kannst über homosexuelle Menschen denken was du willst. Aber du musst damit klarkommen dass es Menschen gibt, die anderer Meinung sind und dies auch ausleben.

Für diese Menschen gibt es solche Emojis. Oder auch für Menschen, die anderen auf diese Weise mitteilen wollen dass jemand in ihrem Bekanntenkreis homosexuell ist.

Und wenn du WhatsApp als neumodisch bezeichnest, solltest du deine Lebenseinstellung grundsätzlich überdenken. Denn diesen Kommunikationskanal gibt es nicht erst seit ein paar wenigen Jahren.

Schwule und lesbische Paare SIND Normalität. D. h. nicht, dass die Mehrheit homosexuell ist, d. h. auch nicht, dass irgendwer zu Homosexualität gezwungen wird und es wird keinem einzigen Hetero irgendwas weggenommen oder vorenthalten. Da Homosexualität nichts schlimmes ist, muss da auch nichts "bagatellisiert" werden.

Wenn Dich Messengerdienste und "Homo-Emojis" stören, dann nutz sie halt einfach nicht. Aber hör auf, gegen Homosexuelle zu hetzen. Sie sind in unserer Gesellschaft gleichberechtigt.

Homosexualität ist nichts unnormales.

Gründe dafür kann ich beim besten Willen nicht finden, auch wenn ihr vielleicht davon überzeugt seid, dass es welche gäbe.

Gründe dagegen kann ich beim besten Willen nicht finden, auch wenn du vielleicht davon überzeugt bist, dass es welche gäbe.

"Es gibt nämlich mehrere Gründe, warum derlei nicht auf Nachrichtensofortversand-Diensten vorhanden sein sollten"

warum denn nicht?

"Dieser Umstand suggeriert, wie ich finde, dass Ihr-wisst-schon-was eine Normalität sei."

so ist es auch!

Willkommen im 21. Jahrhundert...

Es ist normal &' genau das wird damit auch gezeigt, wer nicht damit klar kommt sollte sich dringend behandeln lassen. 😉

Was möchtest Du wissen?