Warum gibt es bei den US-Open einen Tiebreak im entscheidenden Satz?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Deine zentrale Frage widerspricht der anderen, die zweite ist inhaltlich falsch und wird in der Antwort gänzlich ignoriert.

Der Tiebreak wurde Jahre zurückliegend bei den US-Open eingeführt, den Veranstaltern gefiel das eventuelle Unendliche vermutlich nicht mehr besonders. Logische Argumente existieren sowohl Pro 5. bzw. 3. Satz ohne Tiebreak, als auch Contra.

Die US-Open stellen das einzige Major der Welt dar, in welchem der 5. Satz bei den Herren sowie der 3. Satz bei den Damen mittels Tiebreak beendet werden kann.

Die US-Open stellen das einzige Major der Welt dar, in welchem Matches mittels Tiebreak beendet werden können.

Weil man vielleicht wenig Lust hat Ergebnisse wie 70-68 zu bekommen? ;-)

Beim Davis-Cup gibts auch Tie-Break im letzten Satz.

Weil der letzte Satz sonst ewig dauern würde, bei gleich starken Gegnern. Bei den anderen Turnieren wollen sie es wohl spannend haben :D

Was möchtest Du wissen?