Warum gibt es bei den meisten Familien immer Streit an Weihnachten?

7 Antworten

Weihnachten gilt als Fest der Liebe. Alle müssen fröhlich sein, gut gelaunt und lieb zueinander. Hat jemand darauf aber genau an diesem Tag keine Lust aus welchem Grund auch immer, ist ein Streit quasi vorprogrammiert. Man kann sich eben nicht verstellen und manche sehen es dann auch nicht ein, nur für diesen Tag, weil es so Tradition ist, den lieben Engel zu spielen, obwohl einem nicht danach ist.

Weil die Freizeit auf einmal umgestellt wird. Und jeder hat andere Vorstellungen von Weihnachten.Und viele machen auf einmal auf Familie,mit viel Trubel, obwohl sie eigentlich lieber Ruhe hätten. Und dann, die Dinge, die schon lange schlummern, weil man nie Zeit hat, darüber zu reden, werden auf einmal gesagt.Und schon kochen die Emotionen über.

Heutzutage trennen sich sowieso gefühlt 60% aller Ehepaare nach wenigen Jahren wieder. Also ist die hochgelobte "traditionelle Ehe" sowieso nicht mehr up to date.

Sicherlich gibt es diese Streits einfach weil die ganze Familie enger zueinander rückt, als sie es eigentlich verträgt. Alle versuchen zwangsweise sich zu mögen, jeder will ein "besinnliches" "ruhiges" Weihnachtsfest, insofern es dieses überhaupt noch gibt.

Und als Resultat auf dieses "Leben auf zu engen Raum" gibt es dann eben Streitereien, Trennungen etc. einfach weil man sich nicht so sehr mag, wie man es sich selbst suggeriert hat.

Warum/Wie feiern nicht religiöse Menschen Weihnachten (wenn (!) sie es feiern)?

Diese Frage ist weder als Verurteilung nicht religöser Menschen gedacht, noch will ich wissen ob jemand nun Weihnachten feiert oder nicht.

Mir geht es schlicht darum wie jemand feiert (die Betonung liegt nocheinmal auf WENN er dies tut!), wenn er eben nicht an einen Gott "und diesen Kram" glaubt.

Mir selbst wurde als Kind z.B. erzählt man feiert Weihnachten weil Jesus geboren ist und so weiter... Dann kam eben das "Christkind" und iwann war auch noch der Weihnachtsmann im Spiel. So ganz überblickt hab ich das nicht - war mir aber auch egal.

Wie erklärt ihr euren Kindern, warum ihr Weihnachten feiert (und nochmal: ich möchte nicht hören das ihr es nicht feiert^^), wenn ihr nicht an den religiösen Kram glaubt?

Ist dann der Weihnachtsmann das Thema? Und wieso feiert man das dann überhaupt? Wieso bekommt man selbst und das Kind Geschenke? (wenn man denn schenkt an Weihnachten...)

Ich frage deshalb weil ich selbst Weihnachten für Kinder recht schön finde, aber selbst nicht weiß ob ich meinen Kindern da mal mit der Bibel kommen will..

Die Frage entstand eben aus reiner Unwissenheit darüber wie es andere Familien so handhaben. Mir geht es hier vorallem um den Aspekt "Warum bekommt man Geschenke an Weihnachten". Bringt man hier trotzdem Jesus ins Spiel? Wie handhabt ihr das?

Puhh.. ich hoffe das war verständlich genug ;-)

Vielen Dank für hilfreiche Antworten und Erfahrungsberichte!

...zur Frage

Weihnachten - Heutzutage gibts kaum Kinder mehr, die an Familie denken...

Mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass Kinder an Weihnachten nicht an Familie und Freunde denken, vllt. auch nicht an Jesu Geburt. Fast alle Kinder mögen Weihnachten nur aus einem Grund: Geschenke. Warum sind alle Kinder Geschenkegeil? Ist die wahre Bedeutung von Weihnachten unter der Geschenke -und Konsumgeilheit untergegangen?

...zur Frage

Warum verbieten südländische Familien, ihren Töchtern/Söhnen einen deutschen Freund/Freundin bzw alle die nicht aus dem gleiche Land komme?

Habe eine griechische Familie und mein Vater würde ausrasten hätte ich ein deutschen Freund oder so oder generell ein Freund der kein Grieche ist aber warum sind die meisten südländer so ?

...zur Frage

Ostern und Weihnachten?

Hallo,
meine Frage ist eigentlich simpel: Warum wird Ostern häufig ,,kleiner'' gefeiert als Weihnachten? Zu Weihnachten gibt es die großen Geschenke und alle feiern und die Kinder freuen sich schon drauf, doch bei Ostern gibt es eher eine Kleinigkeit, etwas Süßes (Eiersuche) und die Kinder erwarten es eigentlich gar nicht. War das schon immer so?
Eigentlich ist doch beides gleich wichtig, Ostern ist das Gedenkfest der Auferstehung Jesu und Weihnachten das Gedenkfest der Geburt Jesu.
Bevor ihr antwortet: Ich will keinen Streit auslösen, keine Trolls herbeirufen und sonstiges, bitte nur ernst gemeinte Antworten.

BioCookie

...zur Frage

Was magst du an Weihnachten am meisten auf englisch?

Und die antwort:das feiern mit der familie. Wisst ihr was das auf englisch heißt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?