Warum gibt es bei Aldi kein Babyfutter zu kaufen?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

aldi ist kein Supermarkt im klassichen Sinn, Babyfutter lohnt sich nicht da es bei DM/Rossmann , Rewe schon zu haufe verkauft wird und sich das Aldi prinzip mit der Eigenmarke nicht (mehr) lohnt , Hipp und Nestle sind hier Marktführer, und Bevita / nestle   No Name kaufen die wenigsten eltern.

Windel von Aldi sind sehr gut übrigends .

PS Tierfutter hat Aldi süd schon mehere Jahre .

Seit wann hat Aldi Tiernahrung im Programm? Unser hat das zumindest nicht (außer welches für meine Meeris aber die werden auch ausschließlich mit Gemüse gefüttert und das bekomme ich in jedem Discounter/Supermarkt). 

Ist das Aldi Nord oder Süd? Aldi Süd hat tatsächlich Tiernahrung, also zumindest Hunde-, Katzen- und Vogelfutter.

1
@Chumacera

Aldi Süd und hier haben die das nicht. Weder in dem bei meinen Eltern, noch in unserem noch in denen die hier im 30km Radius drum liegen

0
@Chumacera

Aldi Nord hat bei uns auch Trofu und Dosen für Hunde und Katzen. Ebenso Leckerchen.

Auch Vogel- und Nagerfutter und Einstreu.

1

Unser Aldi hat Hunde und Katzenfutter aber eben kein Futter für Kleintiere.Und Welpenfutter leider auch nicht!

0
@1Paradise1

Dann formuliere auch zum besseren Verständnis bitte richtig: Tierfutter und Babynahrung!

2

Aldi hat neben Tiernahrung nur Studentenfutter im Programm. Ob die auch Babyfutter ins Sortiment aufnehmen werden, weiß ich nicht!

Was möchtest Du wissen?