Warum gibt es Anschläge?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Gegenfrage wäre interessanter. Warum müssen Medien darüber berichten, denn ohne Medien gäbe es diese Art von Terror nicht und warum wäre das so, weil es diesen Terroristen nicht um die Opfer geht, sondern um die Berichterstattungen weltweit um das Denken der Menschen einzunehmen, denn den Raum oder das "verteufelte" Gebiet können sie mangels Kräften und Waffen nicht besetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denk mal von der anderen Seite aus. Du sitzt arm, kaum genug zu essen, mit einem 15 Stunden Job für 2 Euro in Fernost, damit der Westen auch morgen noch T Shirts für 3 Euro kaufen kann. Kann dein Land sich einen Krieg leisten? Nein. Einen Krieg gegen die modernste Armee der Welt? Natürlich nicht. Also was bleibt? Terror.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Angst
Schrecken
Demoralisierung der Anderen
Gegenseitiges Eierlecken in den eigenen Reihen
Zuwachs an Mitgliedern ("Schau her, wir machen aktiv etwas!")
...

Viele traurige Gründe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rache für ihre gestöteten Mitglieder.
Die normalen Terroristen wurden wahrscheinlich die ganze Zeit propagandiert und unter drogen gesetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus religiösen Gründen und um die fette, hedonistische westliche Gesellschaft in Angst und Schrecken zu versetzen (was der Name Terror=Entsetzen schon durchblicken lässt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens Angst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst das Nächstliegende : Sie wollen in die Medien kommen und beachtet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?