Warum gibt es 2 Sternenbilder von Kepheus?

3 Antworten

Hallo,

die Verbindungslinien zwischen den Hauptsternen eines Sternbildes sind rein willkürlich gesetzt.

Welche Sterne zu einem Sternbild gehören und welche zu einem anderen, wurde durch die Internationale Astronomische Union in den Jahren zwischen 1922 und 1930 verbindlich festgelegt. Die Grenzen zwischen den 88 offiziellen Sternbildern sind so gezogen, daß sie sich weder überlappen noch Lücken lassen.

Nicht festgelegt dagegen sind die Verbindungslinien. Die sind mal so, mal so; je nachdem, wie es sich die Herausgeber von Sternbildkarten ausdenken.

Das Sternbild Kepheus soll eigentlich einen äthiopischen König, den Mann der Cassiopeia und Vater der Andromeda darstellen. In den meisten Zeichnungen ähnelt das Sternbild allerdings mehr dem Haus vom Nikolaus.

Da die hellen Sterne zufällig über den Nachthimmel verteilt sind, sind die Figuren, die man darin zu erkennen glaubt, natürlich reine Phantasiegebilde. Sterne, die zu einem Sternbild gehören, haben in der Regel nicht das Geringste miteinander zu tun.

Herzliche Grüße,

Willy

Also könnte ich das Bild mit dem Haus vom Nikolaus für meine Präsentation benutzen?

1

https://de.wikipedia.org/wiki/Kepheus_%28Sternbild%29

Beide mit unterschiedlicher Genauigkeit. Das gilt auch für viele andere Sternbilder.

Also stimmen eigentlich beide Sternbilder?

0
@Jannis0

Liest du bitte mal meine Antwort noch 2-3 mal?

0
@Slarti

bro sag einfach "Ja, das sind eigentlich die selben Strernbilder, nur mit einer anderen Genauigkeit" oder sag einfach nur Nein

0
@Jannis0

Das sagte ich doch, Schwester. Brille: Fielmann.

0
@Slarti

Dankeschön haha. xD Bin ein Junge btw. Ich danke dir Fielmann ;D

0
@Jannis0

Ja. Es gibt da gar kein "richtig" oder "falsch" !

0

ein großes und einen kleines?

Was möchtest Du wissen?