Warum gibt es 2 geschlechter (mann und frau) und nicht 3 oder 4(vlt auch5)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Man muss da differenzieren zwischen biologischem und sozialem Geschlecht.

Biologisch gibt es nur zwei Geschlechter und Menschen, die intersexuell sind.

Das soziale Geschlecht ist mehr die Geschlechtsidentität und da gibt es mehr als nur "Frau" und "Mann". Es gibt übrigens auch Kulturen, bei denen mehr als zwei soziale Geschlechter seit Jahrhunderten normal sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist eigentlich eine interessante Frage

ich geh mal zu den Bienen die werden geboren und durchleben Fixe Rollen und aufgaben, da gibt es keine Biene die nicht ihre augabe macht

Darum braucht es auch nur die königein die eier legt

bei menschen würde das nicht funktionieren wir suchen unsere eigene bestimmung

daher sind wir auch eine der wenigen spezien die lust und freude beim sex spüren

ums kurz zu sagen mehr als zwei geschlechter würden der Fortpflanzung nur ihm weg stehen nicht dazu beitragen

und die Natur hat uns geschaffen unsere eigene Spezies zu erhalten

Evulotion=Effizienz

Das unnötige wird aussortiert

zb wir haben vom Knochenbau her noch immer verkümmere wirbeln für Schwänze wie Affen aber die wurden nicht mehr benötigt also sind sie verkümmert^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kennst du das, wenn man sich zu viert für's Kinoe verabreden will, und der eine kann da nicht, der andere muss um zehn wieder zurück sein, der dritte will den Film nicht sehen, und der vierte will aber nur Loge.

Das übertrag mal aus Sex...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man Facebook fragt, gibt es sogar 60 Geschlechter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Gott das so wollte und das halt jetzt so ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von skinnygurl4
28.10.2016, 20:01

wer ist gott

0

Es reicht zur fortplanzung aus, die natur dachte wohl das 2 ausreichen, wozu es kompliziert machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rlstevenson
28.10.2016, 20:00

Die Natur denkt nicht.

0

Was möchtest Du wissen?